Du bist hier: Home » News » “Intuitiv und schön”: Apple Mitbegründer Steve Wozniak bevorzugt das Nokia Lumia 900 gegenüber Android

“Intuitiv und schön”: Apple Mitbegründer Steve Wozniak bevorzugt das Nokia Lumia 900 gegenüber Android

Mitte April versuchte Steve Wozniak, Mitgründer und langjähriger CEO von Apple, an ein Nokia Lumia 900 zu kommen und teilte diesen Umstand via Twitter mit dem Internet. Während zunächst unklar war, ob er nun das Lumia 900 sein eigen nennen konnte und wie es ihm gefällt, haben wir seit heute Gewissheit hierüber: Ja, er besitzt das Lumia 900 und es gefällt ihm sehr gut! Dies lässt sich dem Interview (s.u.) entnehmen, das von Dan Patterson, Todd Moore und Gina Smith mit der Computer-Legende geführt wurde.

Wenngleich das iPhone – insbesondere wegen des besseren App-Ökosystems – weiterhin Wozniaks Haupt-Gerät bleibt, gefällt ihm die “persönliche Erfahrung” mit Windows Phone sehr, weshalb er sein Lumia 900 “nahezu überall bei sich trage”. Ein Auszug aus dem Interview:

Allein wegen der Optik und der Schönheit favorisiere ich definitiv Windows Phone 7 gegenüber Android.

(“Just for looks and beauty I definitely favor the Windows Phone over Android”)

Ich bin irgendwie schockiert, wie jeder Bildschirm viel schöner ist als die gleichen Apps auf Android und iPhone.

(I’m kinda shocked how every screen is much more beautiful than the same apps on Android and iPhone.)

Ich bin nur schockiert, ich habe bisher nichts gesehen, das (wie Windows Phone) soviel schöner als die anderen Plattformen ist.

(I’m just shocked, I haven’t seen anything yet [in Windows Phone] that isn’t more beautiful than the other platforms.)

Es ist intuitiver und schöner.

(It’s more intuitive and beautiful.)

Es lässt mich empfinden, wie: “Meine Güte, ich arbeite eher mit einem Freund als mit einem Werkzeug/Tool.”

(It [the animation and design] just makes me feel like “oh my gosh, I’m more with a friend than I’m with a tool)

Visuell ist Windows Phone schön. [...] Insbesondere ist Android kein Gegner, was das angeht. Das iPhone besitzt viele schöne und simple Elemente und man verirrt sich nicht zu sehr in dem OS. Jedoch ist es umständlicher zu bedienen.

(As far as eyes and visual, the Windows Phone is beautiful. [...] Especially compared to Android, it’s just no contest. The iPhone has a lot of beauty and simplicity, and you don’t get lost as much in it, but it’s more awkward to use.)

Demzufolge ist Wozniak sehr angetan von Windows Phone und seinem Nokia Lumia 900. Dennoch äußert er auch Kritik, die eine nicht vorhandene universelle Spracheingabe, vergleichbar mit den Lösungen unter Android und iOS, zum Inhalt hat. Die Kritik bezieht sich jedoch nicht auf das OS(-Prinzip) schlechthin. Es handelt sich hierbei um behebbare “Kleinigkeiten” im Vergleich zu den positiv hervorgebrachten Punkten.

Auf aNewDomain hinterließ Wozniak schließlich einen Kommentar, um seine Aussagen klarer zu formulieren – wobei an sich keine Missverständnisse entstanden sind. So bevorzuge er weiterhin sein iPhone und vermutet, dass Steve Jobs in Microsoft wiedergeboren wurde. Denn das, was er beim Lumia 900 sieht und spürt, lässt ihn an viele große Dinge von Apple denken:

Wrong. iPhone is my favorite phone. I did give my opinion that the Windows 7 Phone had superior visual appearance and operation cues that were also more attractive. In my opinion, it sets the mark for user interface. I would recommend it over my Android phones given that it doesn’t yet have the breadth of apps. I surmise that Microsoft hired someone from Apple and put money into having a role in the UI and appearance of some key apps. I also surmised that Steve Jobs might have been reincarnated at MS due to a lot of what I see and feel with this phone making me think of a lot of great Apple things.

Hier könnt Ihr Euch die originale Ton-Aufnahme des Interviews anhören:

Es ist schön zu sehen, dass auch Persönlichkeiten wie Steve Wozniak sich für Windows Phone begeistern können.

VIA

Über den Autor

Admin

Gründer und leitender Redakteur bei WParea.de, äußerst technikbegeistert und derzeit mit dem Nokia Lumia 920 unterwegs.

Anzahl der Artikel : 1183

Kommentare (4)

  • Baran

    Hatte gestern ein nettes Gespräch mit nem Android Experten. Auf die Frage wieso Android sagte er. Android kann man einfacher anpassen und somit alles was das System langsam macht rausschmeissen.
    Hab ihn gefragt ob er mit seinem Neuwagen auch erstmal in die Werkstatt fährt oder mit seinen neuen Schuhen erst zum Schuhmacher geht weil sie nicht richtig sitzen??

    • Maximilian Müller

      @Baran, kann es auch nicht verstehen und solche Leute nennen such dann Experten! ;)

    • Luemmel

      Tsia, so ist das halt heut zutage, jeder will irgendwo rummfrickeln und wenn dann nix mehr geht, liegt es an dem System.

      Ich finde MS macht das schon ganz richtig, wenn es den Anbietern nicht zu viele Freiheiten einräumt.
      Man muss nicht überhall seine Griffel drin haben.

  • LumYEAH

    Recht hat er! Jetzt müssen das nur noch die android fanboys erkennen :)