Du bist hier: Home » News » Digitimes: Microsoft braucht Windows Phone 7.8 für Low-End & Mid-Range Smartphones

Digitimes: Microsoft braucht Windows Phone 7.8 für Low-End & Mid-Range Smartphones

Digitimes beruft sich auf ihre üblichen in Taiwan ansässigen Quellen und behauptet, Microsoft plane Windows Phone 7.8 als OS für neue Low-End bis Mid-Range Smartphones in den Schwellenländern einzusetzen.

Als Grund wird ausgeführt, dass Windows Phone 8 High-End Spezifikationen erfordere und somit nicht auf solchen Geräten zum Einsatz kommen könne. Die positive Kehrseite dieser Nachricht ist, dass damit ein langfristiger Support von Windows Phone 7 gesichert sein dürfte, denn auch in Schwellenländern steigen im Laufe der Zeit die Anforderungen an Low-End und Mid-Range Smartphones.

Diese Information ist jedoch nicht vonseiten Microsoft bestätigt worden, weshalb sie aktuell noch nicht als Fakt angesehen werden sollte. Abwegig wäre es allerdings nicht.

(Danke für den Tipp Jafaifl)

VIA WMPoweruser

Über den Autor

Admin

Gründer und leitender Redakteur bei WParea.de, äußerst technikbegeistert und derzeit mit dem Nokia Lumia 920 unterwegs.

Anzahl der Artikel : 1153

Kommentare (2)

  • Duncan

    Da einmal entwickelt, sollte man es auch einsetzen. Für alle WP- Geräte, auf denen Apollo hardwarebedingt nicht läuft, ist es eine Bereicherung.

  • PistolPete

    Naja dass sie das speziell für low / mid end geräte geplant haben glaube ich nicht… sonst hätte ja zb lumia 900 kein sinn… also ich finds gut dass 7.8 auch auf low end geräten zb läuft… android macht das ja auch und ich mein nich jeder hat viel geld für n hammer smartphone parat und warum sollten die nicht trozdem in den genuß von wp kommen :P wenns ordentlich läuft warum nicht…?!
    ich finds gut!