Du bist hier: Home » News » Lumia 920 in China vorbestellbar – in 30 Minuten ausverkauft [Update]

Lumia 920 in China vorbestellbar – in 30 Minuten ausverkauft [Update]

Lumia 920 in China auf Amazon schon nach 30 Minuten nicht mehr verfügbar

Die chinesische Variante des Lumia 920 scheint in China sehr gefragt zu sein. Schon nach 30 Minuten soll die im Vergleich zu Europa leistungsfähigere Variante (wir berichteten) auf Amazon nicht mehr verfügbar gewesen zu sein.

Insbesondere aufgrund des attraktiven Preises von 3599 Yuan (ca. 454€) überrascht es in China nur wenige, dass das Vorbestellungskontingent völlig ausgeschöpft ist. Nokias Flaggschiff soll in China gegen Ende diesen Jahres (26./27. Dezember) im Handel sein.

Wer interessehalber mal auf der chinesischen Seite vorbeischauen möchte, kann es unter diesem Link tun.

Wir freuen uns natürlich über diese positiven Anzeichen und hoffen auf weitere Erfolgsgeschichten.

VIA 

[Update 13.11.2012]

Noch gestern berichteten wir über den relativ niedrigen Preis des Nokia Lumia 920 in China und schon eilt die nächste Nachricht. Alle Kunden, die sich das Lumia 920 über Amazon.cn bestellt haben, erhielten heute folgende Mail:

 

I regret to inform you, in your account to buy goods: ***, commodity price information is incorrect and the merchandise has not yet arrived, order merchandise has been cancelled. If your order payment has been made, the abolition of commodity payments will retreat into your gift card or electronic account, you can query in the “My Account” – “My gift card or electronic account.

Darin steht geschrieben, dass sämtliche  Vorbestellungen bezüglich des Lumia 920 storniert worden sind und es auch Fehler im Pricing gab. Außerdem wird von einem 30 Yuan Gutschein (3,79€) als Wiedergutmachung berichtet.

Scheinbar müssen sich die Leute in China noch etwas gedulden, bis sie dann endlich auch die neuen Nokia Modelle bestellen können. Inwiefern sich der Preis dann ändert, bleibt abzuwarten.

 

VIA

Über den Autor

Surface RT + Lumia 920

Anzahl der Artikel : 123

Kommentare (15)

  • dare100em

    Sorry mit dem 920er allein ist WinPhone/Nokia nicht gerettet…

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 710
    • SeptimusFlyte

      Stimmt, nun muss nur noch MS seine Hausaufgaben mit seinem WP8 machen!!

      Die meisten Kunden sehen zuerst auf das OS, bevor sie sich dann ein entsprechendes Handy kaufen.
      So ein Smartphone ist ja nur Mittel zum Zweck um mit den Programmen (Apps) arbeiten zu können.

      Jetzt liegt es an MS…!

    • Falke1970

      Mit dem 920er allein würden beide untergehen mit dem Projekt WP! Ich merke das nur die Nokia Fanboys es so “überdrübertoll” finden. Fakt ist aber das dieses Modell einfach nur als Flaggschiff dient und kein Gerät für die durchschnittliche breite Käufergruppe (vor allem für Frauen!) ist! Und es ist keine Kunst oder ein großes Erfolgsereignis, wenn zwei-drei Geräte irgendwo binnen 30 Minuten ausverkauft werden….MM bei uns (70.000 Einwohner) bestellt lauf Verkäufer nur 2 WP Geräte (Ein Lumia 920 und ein HTC 8x) auf Lager!!!
      Wir werden ja sehen ob sich Nokia traut die tatsächlichen Verkaufszahlen zu nennen! Ich merke die geringe Akzeptanz daran, weil mein Lumia 920 seit 3 Tagen für 599,- Euro in einem Verkaufsportal im Internet steht und bei 976 Seitenbesuchern sich bisher nur 3 gemeldet haben und die nur rund 450-480 Euro dafür bezahlen wollen (wahrscheinlich Händler!?)
      Soviel zum angeblichen großen Erfolg und ausverkaufeten Läden……

      Mr. Elop sollte sich schon mal dicke Pullover zulegen und die Koffer für die Sibierenreise packen ;-)

  • dare100em

    Es ist offensichtlich das Nokia z. Zt. Probleme hat, die Nachfrage für das Lumia 920er zu erfüllen. Die Stückzahlen des 920er werden z.B. das 900er sicher übertreffen.Anders sieht es beim 820er aus und mit dem 900er allein ist WinPhone nicht gerettet.Was das Surface angeht hat MS schon gesagt, das sich das “modest” auf die Vertriebsstrategie und nicht auf den Absatz bezog…

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 710
  • Tenograd

    Ich glaub einige übertreiben mit dem gehype ein wenig. Denn nach früheren Misserfolgen sind die Stückzahlen etwas niedriger. Davon ist jedenfalls auszugehen.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • Shizo

    Glaube das Nokia in China immer noch eine Top Marke ist, und bei diesem Preis plus wie ich vor paar Tagen gelesen habe das die eine etwas Technisch verbesserte Version bekommen kann man ja nur zugreifen! Und nicht vergessen Leute in China wohnen um einiges mehr Menschen als in Deutschland oder sonstigen Europäischen Land. Da ist schnell mal was ausverkauft ^^

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • naich

    Der Preis ist für uns Deutsche tatsächlich interessant, aber wenn man den Durchschnittsverdienst der Chinesen anschaut… Sehr beachtlich dass die (vorbestellbaren) Geräte schon alle weg sind. Und wir reden hier nicht von einem Asha sondern vom Lumia 920! Der Marktanteil von WP steigt Ende des Jahres weltweilt rasant an durch die Chinesen :) Sehr erfreuliche News.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • taka

    Auch schön zu lesen die amzn.cn Seite… :-D

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 710
  • u1w1e

    Sorry, diese Art von Artikel halte ich für ultra-bräsig. Nur weil amazon oder wer auch immer auf seiner Web-Site für einen Artikel “ausverkauft” anzeigt, heisst das noch lange nicht, dass sich der Artikel wie wahnsinnig verkauft. … und das gab’s gerade bei Nokia und Microsoft Produkten schon mehrfach. Zuletzt bei Surface und dazu hat Steve Ballmer gestern offiziell eingeräumt, dass die Verkäufe bescheiden sind.

    • naich

      Da hast du schon Recht. Natürlich wissen wir nicht von welcher Stückzahl hier gesprochen wird, aber gerade wegen dem doch sehr hohen Preis für den chinesischen Durchschnittsverdiener ist es schon beachtlich. Und China ist inzwischen der wichtigste Wachstumsmarkt. Über 1 Milliarde potentieller Kunden! Ich denke den Surfaceabsatz sollte man nicht als Masstab nehmen. Die Zeit wird zeigen wie sich der Markt entwickelt. Als die XBox damals rauskam hat auch jeder gesagt das wird nix. Inzwischen schreibt MS mit ihr schwarze Zahlen und hat Nintendo überholt und ist Nummer 2 weltweit nach Sony. Also einfach abwarten

      Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
    • Okan

      Beim Artikel handelt es sich um eine Tatsachenbehauptung gepaart mit einer eigenen, wertenden Einschätzung. Weiß nicht, was daran verwerflich ist. Die nächsten Quartalszahlen werden für Klarheit sorgen. Aber bis dahin (!) bleiben uns genau solche News, denn wir sind keine Insider, die die Absatzmenge in Echtzeit beobachten können.

  • kluivert

    wahrscheinlich vorbesteller

    • Andre

      In der Headline steht aber auch Launch. Im Text wird dann auch von ratzfatz leeren Lagern gesprochen.

      • Okan

        Die Überschrift ist etwas missverständlich gewählt worden. Aber wie ein Kluivert korrekt erkannt hat geht wa un das Kontingent für die Vorbesteller. Wir passen den Artikel gerne mal ein wenig an, damit ihn auch jeder versteht ;-)

  • Andre

    Irgendwie widerspricht sich der Artikel. Wie kann das Ding ausverkauft sein, wenn es erst Ende des Jahres in China auf den Markt kommt?