Du bist hier: Home » Allgemeines » Nokia Lumia 920: Das Windows Phone mit dem weltschnellsten Bildschirm

Nokia Lumia 920: Das Windows Phone mit dem weltschnellsten Bildschirm

Viele haben sich bereits bei der (ersten) Vorstellung des Nokia Lumia 920 die Frage gestellt, weshalb das Lumia 820 mit einem AMOLED Display ausgestattet wurde, das Lumia 920 allerdings – als Flagschiff Gerät – “nur” mit einem LCD Display daherkommt. Zunächst ist anzumerken, dass es sich dabei um ein 4,5 Zoll PureMotion HD+ Display handelt, welches wir bereits in der Vergangenheit näher dargestellt haben. Nokia erklärt nun aber im eigenen Blog, weshalb das Lumia 920 das schnellste Smartphone-Display hat – woraus sich die Antwort indirekt ergibt.

Das Grundproblem

Demnach sei zunächst vonnöten gewesen das Rendering stets auf stabilen 60fps (= Bilder pro Sekunde) zu halten. Denn nur unter diesen Umständen war es möglich sich der “Ausgefranstheit bewegter Inhalte” zu entledigen und war gleichzeitig die erste Voraussetzung für weitere Verbesserungen.
Ein weiterer Aspekt soll die Natur der LCD Technologie gewesen sein-  genauer: die Zeit, die die Flüssigkristalle benötigen, um von einer Farbe zur nächsten zu wechseln. Nun bedeuten 60 Bilder pro Sekunde (1000 Millisekunden), dass die (Anzeige-)Dauer eines einzigen Bildes rund 16,7 ms beträgt. Liegt aber die Reaktions- bzw. Übergangs-Zeit eines Bildschirms über diesem Wert, resultiert dies in Unschärfe. Der Grund: Der Flüssigkristall versucht nach wie vor den vorherigen Wert umzusetzen, während es im selben Augenblick bereits zum nächsten Bild wechseln muss.

First, when you measure 60fps it means 16.7ms – you have a new image coming every 16.7ms on the display. It is intuitive to think that when your LCD response or transition time is longer than this one frame period then you will actually get quite a lot of blur. This is because your liquid crystal is still trying to get the previous value at the same time as it has to start turning again for the next frame, (…) – Jussi

Die Lösung

Zur Lösung dieses Problems unternahm Nokia alles, um die Reaktionszeit möglichst unter den oben erwähnten 16,7 ms zu halten. Und in diesem Vorhaben waren die Finnen mehr erfolgreich, durchschnittlich 9 ms sprechen jedenfalls für sich. Dieser unglaubliche Wert konnte erreicht werden, indem sie die Spannung jedes LCD-Pixels steigerten; Nokia spricht in diesem Zusammenhang vom Overdriving des Panels. Zum Vergleich: Laut Nokia beträgt die Übergangs-Zeit (Transition Speed) der Konkurrenz in etwa 23 ms.

“On average it takes about 9ms for all of the transitions so regardless of e.g. what shade of blue you are turning into what shade of yellow, it is always below 9ms. This is the biggest step forward in the screen speed of the Lumia 920.”

This phenomenal transition speed was achieved by boosting the voltage to each LCD pixel – overdriving the panel. By comparison, other competitor phones will have a like-for-like transition speed of around 23ms.

Das Display des Lumia 920 soll deshalb mindestens doppelt so (reaktions-)schnell wie die Displays der Konkurrenz sein. Dies macht sich wiederum unter anderem bemerkbar in knackigeren Grafiken und mehr Schärfe.

Wer sich für weitere technische Details zur PureMotion HD+ Technologie interessiert, für den steht Nokias White Paper zur freien Verfügung.

Macht sich der Geschwindigkeits-Unterschied beim Display des Nokia Lumia 920 eurer Meinung nach bemerkbar?

Über den Autor

Admin

Gründer und leitender Redakteur bei WParea.de, äußerst technikbegeistert und derzeit mit dem Nokia Lumia 920 unterwegs.

Anzahl der Artikel : 1152

Kommentare (10)

  • th0mas96

    Ich hatte die wahl zwischen 820 und 920.. Ich mag das schwarz vom OLED Display einfach viel zu gerne :) auch wirkt weiß auf dem 920 gelblich wenn man leicht seitlich guckt..

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-825_eu_euro2_277
  • helt

    Oh mein Gott… Fantastisch… Endlich pro-gaming Style auf dem handy… Ohne Overdrive hätte ich mich damals, als ich noch täglich am quaken war, nie von meinem Röhrenmonitor getrennt.

    Für die jungen unter den Lesern: Es gab mal eine Zeit, da war ein klobiger Röhrenmonitor der Standard (ca. 2003) und erst durch Overdrive haben die Damen und Herren Entwickler gescheite Bilder auf LCD-Displays zaubern können. Vorher war das eher so ne verwaschene Plörre auf dem Bildschirm, wenn man schnell nen 180 Grad Drehung durchgeführt hat und ungenügend scharf um jemand mit nem Headie niederstrecken zu können…

    Das Problem war allerdings, dass die Hornochsen von Samsung und Acer dann aber mal schön 1,2,3 Frames gepuffert haben, um besser die Overdrive_spannung wechseln zu können… Das führte dann zu super-scharfen Bildern, die aber etwas hinterherhingen (die Mausbewegung wurde verzögert auf dem Bildschirm dargestellt)… aber vielleicht hat Nokia das ja direkt ordentlich implementiert…

  • Diddison

    Von der Geschwindigkeit und Schärfe her ist es klasse. Ich habe nur ab und zu das Gefühl, dass es ungleichmäßig beleuchtet ist. Bei weißem Hintergrund wie hier, habe ich den Eindruck,dass es oben links weißer/heller ist als unten rechts. Vielleicht habe ich aber auch was an den Augen.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • MMM

    Wie macht sich denn die Steigerung der Spannung bei der Haltbarkeit des Displays bemerkbar? Gibt es da ausreichende Tests seitens Nokias? Eine Übersteuerung (overdriving) kann auf Dauer auch in die Hose gehen. Möchte demnächst nicht von ausgefallenen Pixeln hören.

  • Punica

    So vom Gefühl her als ich es im Mediamarkt und Saturn mal probiert habe fände ich es sehr schnell und da hat nichts gehackt. Ich finds schade das aber die Mitarbeiter in diesen Elektrofachmärkten so WP feindlich sind. Egal in welchem Markt ich gefragt habe wollten die mich immer auf ein iOS oder Android Handy hin beraten. Ich glaub einfach das die solche Infos wie in den Artikel gar nicht mitbekommen. Hoffe das Nokia oder Microsoft denen mal ne Schulung verpasst.So aussagen wie : Ne das IPhone ist viel stabiler es ist aus Alu, WP ist nicht ausgereift es kann hängen bleiben beim L920 kann man es nicht Hardware reseten und muss warten bis der Akku leer ist.Sowas geht mal gar nicht. Einzig die Kamera wurde von allen gelobt.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • 123321

    Das Display war das allererste was mich beim nl920 erstaunt hat im bezug auf reaktionsgeschwindigkeit und Schärfe. Wahnsinn!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • StolzerLumiaBesitzer

    Display ist auf jeden Fall flüssiger als bei der Konkurrenz! :)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • Gernerillo

    Beim scrollen in listen merk man es finde ich schon ;)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • a47cdermarc

    Ja das ist so mein taitan von htc war nicht so schnell das hab ich schon gemerkt wo ich das lumia gekauft habe ;)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • 7egacy

    Müsste man mal 2 Geräte direkt nebeneinander vergleichen, aber rein vom Gefühl her kann ich das nur bestätigen!