Du bist hier: Home » News » Nokia Lumia 920 wurde bei Areamobile zum Smartphone des Jahres gewählt

Nokia Lumia 920 wurde bei Areamobile zum Smartphone des Jahres gewählt

Das Nokia Lumia 920 wurde nun auch von den Lesern bei Areamobile zum Smartphone des Jahres gewählt, nachdem es bereits bei Gizmodo diesen Titel erhielt (wir berichteten). Dieses Mal hat das Ergebnis aber möglicherweise einen noch höheren Stellenwert, da es nicht verfälscht wurde, indem auf Windows Phone Seiten von dieser Wahl berichtet wurde. Auch bei uns scheint das Lumia 920 derzeit am beliebtesten zu sein. Das spiegelt sich nicht nur in unserer Umfrage wieder, sondern auch an der enormen Anzahl an App-Nutzern mit dem Lumia 920.

Auch wenn es Nokia nicht reichen wird, solche Votings zu gewinnen, um wieder an Boden zu gewinnen, zeigt sich doch ein deutlicher Trend, der sich dann wohl auch in den offiziellen Zahlen widerspiegeln wird. Windows Phone wird nicht von jetzt auf gleich einen Marktanteil wie Android oder iOS besitzen, aber die Verkaufszahlen und auch die Bekanntheit steigt immer mehr durch eine weit gefächerte Marketingstrategie. Bisher scheint jedoch nur Nokia wirklich davon zu profitieren, während Berichte von guten Verkäufen des HTC-Angebots quasi nicht existieren, obwohl das Angebot – vor allem das HTC 8X – nicht schlecht ist. Was hier fehlt, ist vor allem das direkte Marketing von HTC, denn bisher wird das 8X nur von Microsoft beworben. So wird vielen nicht klar, was nun die Vorteile des HTC 8X sind, während Nokia die besonderen Features der Lumia-Geräte, wie z.B. die exklusiven Apps, in den Fokus der Werbung legt.

Da man wahrscheinlich auch von Samsung keine großen Werbeaktionen sehen wird, wird wohl auch im nächsten Jahr Nokia den Windows Phone Markt beherrschen. Für Nokia sind das gute Nachrichten, doch Samsung und HTC sollten die bisherige Strategie überdenken, damit sich die Bemühungen in Sachen Windows Phone rechnen. Insbesondere Samsung muss auch an der Hardware arbeiten. Zwar ist das Samsung Ativ S von der Hardware her gut ausgestattet, unterscheidet sich aber nur marginal in der Ausstattung vom Galaxy S3 und bietet einen zu geringen Kaufanreiz.

Um aber wieder zum eigentlichen Thema zurückzukehren: Das Nokia Lumia 920 wurde bei Areamobile mit 2.023 Stimmen zum Smartphone des Jahres gewählt, was einem Anteil von 32,15% entspricht. Damit liegt es klar vor dem Samsung Galaxy S3 (1.359 Stimmen, 21,6%) und dem Google Nexus 4 (830, 13,19%). Details zu den weiteren Platzierungen findet ihr bei Areamobile.

(Danke für den Tipp, master)

Über den Autor

Redakteur

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WParea.de und Entwickler.

Anzahl der Artikel : 1101

Kommentare (35)

  • habdsl

    Absolut verdient!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • tim1998

    Klasse

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 710
  • mastermints

    Fakt ist Beitrag 2 kann ich bestätigen.Besonders bei den Jugendlichen.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • ELINAS

    Verdient :)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem HTC Mozart
  • Maik

    Ich würde gerne mal etwas zum Thema “festgefahren” sagen. Ich hatte als letztes ein Sony Ericsson und einen iPod Touch. Nun habe ich MP3-Player und Handy in einem ( leider “nur” Lumia 710) und habe meinen ipod seit langer langer Zeit nicht mehr benutzt ( kam vorher sehr gut mit meinem IPod klar und mochte ihn auch). Jetzt habe ich meinen IPod mal wieder aufgeladen und habe mich ein bisschen damit beschäftigt. Ich kam auch nicht mehr klar :D. Obwohl ich ja vorher auch gut damit klar kam. Ich denke, dass genau dieses Problem zu groß für viele Menschen ist und dass sie schlicht zu faul sind, um sich mit anderen Systemen auseinander zu setzen.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 710
    • naich

      “Nur ein Lumia710″ kannst du nicht sagen. War mein erstes WP und war immer zufrieden damit :) Bei der Umstellung gebe ich dir teilweise Recht. Hast du sehr lange gebraucht als du auf WP umgestiegen bist? Es liegt eher daran dass die Leute (vor allem die Deutschen) sehr schwer für neue Sachen zu begeistern sind. Auch wenn es besser ist. Man denke an Bluray. Den Rest machen die Medien. Aber wie immer gilt: Mundpropaganda ist die Beste Werbung. Hab soviele Leute in meinem Bekanntenkreis die sich ein WP gekauft haben oder kaufen möchten nachdem sie bei mir etwas “spielen” konnten. Ohne dass ich sie bekehrt habe :)

      Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • PoeserPu

    Alles klar, dann weiß ich bescheid, dankeschön!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • PoeserPu

    Danke 123321! Weiß jmd., ob das bei DT-901 auch so ist? Das ist nämlich echt leicht nervig…

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • 123321

      also bei mir steht das ding entweder aufm Schreibtisch oder aufm nachttisch. so oder so ist der stecker ein gutes stück von mir entfernt… daher hab ich das auch noch nie gehört, weil es fällt wirklich nur auf wenn man dicht mitm ohr drangeht.
      hat sonst noch jemand von euch das beobachtet? (also bei dem ladestand DT-910)

  • 123321

    das 8X ist ebenfalls ein sehr tolles gerät, hätte es nicht das 16:9 Format und hätte es die Nokia apps, so hätte ich es vermutl dem NL920 vorgezogen.

    • ne0cr0n

      Sieht bei mir genau so aus. Ich störe mich zwar nicht am Gewicht oder der Handhabung des Lumias, aber das 8X liegt unbestreitbar besser in der Hand.
      Mit besserer Unterstützung seitens HTC würden Nokia mir gegenüber aber schon schwächer darstehen. Allerdings hätte man dann ja kein Lumia (nicht ernstgemeint und eher als Parodie zu sehen ;-) )

  • PoeserPu

    Ich hätte mal ne offtopic Frage an die community, vll. Kann mir jmd weiterhelfen:Ich habe den wireless charger DT-900 von Nokia. Mir ist aufgefallen, dass das Netzteil komische leise Zischgeräusche macht, was besonders nachts hörbar ist. Meine Frage: Ist jmd von euch ähnliches aufgefallen, was bedeuten würde, dass es normal ist, oder muss ich das Teil zurückschicken. Vll. Kann ja jmd der das Ding auch hat mal sein Öhrchen dranhalten! Vielen Dank! Gruß

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • 123321

      ja das ist bei mir auch… komisch … ist mir bisher noch gar nicht aufgefallen

      • 123321

        ahhh… ups ich hab mich vertan. ich hab den ladestand also den DT-910.
        aber auch mit zischen.

        • 7egacy

          Bei meinem Induktionsladegerät von Philipps ist das auch so, aber nur wenn es nicht lädt.Das ist weil er ständig überprüft ob ein Handy drauf gelegt wird.

          Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • Corian

      Hab das Ladekissen von Fatboy und hab noch nie Zischgeräusche gehört.

      Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • Erfurter

    ich würde echt gern mal wissen wie so entschieden wird bzw. ob ich einfach zu viel von dem teil erwarte. habe vorher ein n8 gehabt und sicher auch ab und an geflucht. aber wenn dann nur weil es mit der zeit etwas langsam mit den ganzen apps geworden ist. ansonsten ist es ein gutes gerät gewesen. aber entscheidende dinge gehen oder gibt es beim l920 nicht und das verstehe ich nicht.1. pdf dateien will auch löschen können 2. bilder und videos möchte ich umbenennen können3. wie kann ich aus videos wieder filme zusammen schneiden4. eigenschaften von sms will ich einsehen können 5. wenn man eine nummer wählt und merkt beim anrufen das eine zahl wohl falsch ist muss man die nummer neu eingeben und kann nicht die einzelne zahl ändern 6. eine verbindung zum windows rechner ist einfach nicht möglichund das ist bestimmt noch nicht alles wo man was zum meckern hat und ich kann nicht verstehen das man funktionen die es über jahre gab weg lässt. bilder konnte man schon am 5110 vor über zehn jahren umbenennen…

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • 123321

      ganz einfach: ein dateimanager muss her.
      ich hoffe dass sowas mit einem der nächsten updates kommt. ich denke auch dass für Windows RT in Zukunft ein ersatz für den Windows Explorer her muss. Wenn dann mit der nächsten Version/Upgrade (Windows blue?) vielleich der Desktop wegfällt… was eine logische Konsequenz aus winRT ist. vielleicht wird die nächste Windows Version wirklich so platform übergreifend, dass außer layout und bildshcirmgrößen kein unterschied mehr besteht zwischen Windows phone und Windows (RT). oder zumindest dass ein dateimanager – wenn er sowieso für die metro-Oberfläche von RT programmiert wird, auch gleich für Windows phone geschrieben wird. das wäre cool. hab ich auch schon ab und an vermisst, wenn auch das für mich gegenüber all den tollen vorteilen von Windows phone nicht ganz so schwer wiegt, wie es bei dir der fall zu sein scheint

    • Ugchen

      1. Dass du PDF-Dateien nicht löschen kannst liegt nicht an WP8, sondern an der App. Sie ist zwar von Microsoft, aber die Spatzenhirne, die diese App entwickelt haben, haben wohl das LÖSCHEN im Kontextmenü vergessen.

      2. Hmmm… Also wenn ich wirklich irgendwann mal einen Dateinamen eines Fotos umbenennen will, stecke ich einfach den USB-Stecker rein und tue das im Explorer. Gut, wenn du das unbedingt für unterwegs brauchst, nutz doch diese Feedback-Seite, wo über Verbesserungsvorschläge abgestimmt wird.

      3. Sowas tut man eindeutig am PC und nicht auf nem kleinen Handybildschirm. So einen Schrott ins System einzubinden ist reinste Ressourcenverschwendung mit denen man andere (sinnvollere) Features entwickeln könnte.

      4. Warum? Uhrzeit des Empfangs steht bereits am SMS-Text und die Nummer von der sie kommt steht oben fett drüber.

      5. Sind deswegen auch alle Festnetztelefone scheiße, weil das bei denen auch so ist?

      6. Aha… Nutzt du Windows 3.11 oder doch schon Windows 95 ? ………………

      Ich kann dir jedenfalls sagen, warum man “Funktionen, die es seit Jahren gab, einfach weglässt”. Ganz einfach weil sie Ballast alter Zeiten sind und ein System sinnlos aufplustern. Wenn du mit dem Handy allerlei Exoten-Kram machen willst, greif definitiv zu einem Androiden.
      Microsoft geht mit WP aber einen ganz anderen weg, den viele wohl immer noch nicht verstehen wollen.
      WP soll ein System sein, dass intuitiv zu bedienen ist und “unterwegs Sinn ergibt”. Ein WP soll (genau wie ein Apfel) kein Laptop-Ersatz für die Hosentasche sein, sondern eben wie der Name es sagt: Ein kluges TELEFON!!!!

      Ein typisches Nutzungsszenario eines Smartphones ist, dass man z.B. einen Schnappschuss macht und diesen entweder jemandem per Facebook, Email oder Whatsapp schickt (wofür man sicherlich nicht den Dateinamen ändern muss) oder dass man das Handy dann Zuhause an den PC steckt und sich das Foto auf einen USB-Stick (oder sonstwohin) speichert und es dann in der Regel sowieso umbenennt.
      Ebenso habe ich noch niemanden erlebt, der Videobearbeitung, Videoschnitt usw. unterwegs auf einem Handy macht. Hallo? Das hört sich ja schon fast nach einem “Ich ziehe mir nun irgendwas aus den Fingern um bloß Kritik äußern zu können” an….

      Ich spreche wohl auch nicht für mich alleine, wenn ich sage, dass ich lieber eine falsche Telefonnummer direkt ganz neu eingebe, bevor ich 10x zwischen Papier und Display hin- und herschaue, um bloß zwischen 13 Zahlen eine falsche Zahl zu finden – neu eingeben geht einfach schneller.

      WP ist sicherlich noch nicht vollkommen, aber viele deiner Wünsche passen eben einfach nicht ins Konzept. Ich brauche kein Handy auf dem alles Erdenkliche möglich ist, weil wohl 0,0000000001% der Nutzer eine bestimmte Funktion gerne hätte.

      Wie gesagt: Wenn du mit dem Konzept hinter WP (und iOS) nicht klarkommst, greif zu einem Androiden – da haste dann alles was du “brauchst” (außer Performance).

      • 123321

        bei den meisten dingen, die du angesprochen hast stimme ich dir zu. und ich finde WP geht damit den richtigen weg. Dennoch glaube ich dass ein Dateimanager sinnvoll wäre. Je nachdem wie viele pdfs man auf dem Handy hat, möchte man auch ordner anlegen können, die Dateien von einem ordner in einen anderen schieben, Dateien umbenennen oder auch löschen. das kann genauso gut auch word, Excel, PowerPoint oder andere Dateien betreffen. bei Bildern gibt es ja bereits die alben. (könnte man diese nicht auch in einen dateimanager integrieren?) … bei musik ist eine ordnerstruktur glaube ich nicht sinnvoll da man ja schnell nach alben, interpreten oder wiedergabelisten sortieren kann. oder auch um Dateien vom handyspeicher auf die speicherkarte zu vershcieben könnte ein dateimanager nützlich sein.

        • ne0cr0n

          Ich denke echt, dass sowas aber in Zukunft kommen wird. Hauptaugenmerk lag bei dem Umstieg von WP7 zu WP8 meiner Meinung nach erstmal auf dem angleichen des Kernels. Wirklich neue, nennenswerte Funktionen sind nämlich, wie ich finde, nicht im aktuellen System enthalten. Spätestens mit dem nächsten Update für Windows 8 und Windows Phone 8 werden sich die Systeme deshalb vermutlich stark angleichen und neue, gemeinsame Features bekommen. Und spätestens dann sollten solche Sachen wie Dateizugriff implementiert werden (Die API gibts in Grundzügen ja schon im WP8 SDK und einige weitreichendere Aufrufe sind vorhanden, aber nicht implementiert). Wenn nicht, dann läuft bei Microsoft echt grundlegend was verkehrt und auch ich würde vielleicht mal über einen Wechsel nachdenken.

      • naich

        Er ist eben von Symbian umgestiegen. Ich hab damals auch einige Funktionen vermisst als ich auf WP7.5 umgestiegen bin.

        Inzwischen fehlt mir eigentlich nur noch Blutooth-sharing, DLNA und ein Player für alle wichtigen codecs. Die ersten beiden Sachen kommen ja von MS und Nokia und der VLC Player ist auch bereits unterwegs :)

        Alles andere ist nur Schnick-schnack der das System nur belastet und den Normaluser über fordert. Da hast du voll kommen Recht.

        Natürlich setzt jeder andere Anforderungen vorraus, aber ein Smartphone soll den PC ja nicht ersetzen. Es ist die Schnittstelle zwischen User und PC/Tablet.

        Das müssen viele noch verstehen

  • PoeserPu

    Starcook stimme Dir voll und ganz zu. Egal von welchem Hersteller ein Gerät ist, jedes verkaufte wp8 Device wirft den Fokus der Soft- und Hardwareentwickler mehr auf das System und fördert somit auf kurz oder lang das Angebot!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • dj piet

    So eine Umfrage sollte mal auf heise.de, focus.de oder stern.de laufen. Auf das Ergebnis wäre ich gespannt.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • ne0cr0n

      Vermute mal, dass da das iPhone gewinnen würde, weil meiner Meinung nach vieler der Leser von Focus und Stern eher zur Sorte DAU gehören, die sich mit der Thematik nicht auseinandersetzen wollen und sich in Technikfragen leicht durch Medien, Werbung beeinflussen lassen, die immernoch durch die enorme Präsenz von Apple geprägt ist, trotz der sehr guten Werbung Nokias. Vor allem ältere User greifen aus diesem Grund eher zum Apple-Produkt.

      Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
      • Ugchen

        Zur Vorhersage des Ergebnisses stimme ich dir vollkommen zu.

        Muss aber deinem “sehr gute Werbung Nokias” widersprechen.

        Ich freue mich natürlich sehr, dass WP langsam in aller Mund kommt, weil Nokia soviel Werbung macht. Leider nur quantitativ sehr gut.

        Qualitativ komplett sinnlos, da die Werbung eigentlich nur Leuten etwas sagt, die sich bereits innig über das Handy informiert haben.

        Beispiele:
        “Mit meinem Citykompass finde ich mein Essen sofort” – Wenn man die Funktion nicht aus Recherche oder Eigennutzung kennt, fragt man sich wohl erstmal “Citykompass? Hääää!? Wieso findet man damit sein Essen?” Dass die Frau dabei mal kurz das Handy in die Kamera hält erklärt eigentlich gar nichts.

        Oder der Typ vor den Blumen. Ohne Kontext einfach nur “Das Foto habe ich gerade gemacht.”… Woher soll ein nicht informierter Konsument bitte wissen, dass damit die tollen Nachtfotos demonstriert werden sollen?

        Aber eine Antwort aus den Werbungen habe ich bereits schon sehr oft auf der Straße gehört. “Warum liebst du dein Lumia?” – “Es ist gelb!!!”.
        Dieses “Es ist gelb!!!” habe ich schon so oft gehört von Leuten, die das Gerät (bisher) nur aus der Werbung kennen.

        Apple wirbt da schon effektiver. Wie du schon sagtest: Für DAUs…
        Bei Apple erlebst du kein “Ich finde mein Essen.” und direkt ein anderes Feature. Bei Apple wird je Clip immer nur 1 Feature gezeigt – und vor allem WIE das Feature genutzt wird, damit der DAU sich denkt: “Boah ist das iPhone einfach.”

        • ne0cr0n

          Ich meinte auch eigentlich das Quantitative, , also im Bezug auf die Präsenz von der ich zuvor geschrieben hab. Liest sich echt so als mein Ich die Qualität womit du recht hast, da kann sich Nokia echt ne Scheibe von Apple abschneiden; einzelne Werbeclips in denen die Kernfeatures und Hardwareinnovationen vorgestellt werden, vielleicht auch mit nem kleinen Vergleich zu aktuellen (anonymen) Konkurenten. Zum Beispiel Kamera bei nem kleinen Erdbeben, auf ner Party, bei nem Konzert. Dabei auch ruhig die echten Fotos und Videos nehmen und und das klein drunter schreiben. Irgendwelchem Kabel- und Steckerwirrwar (hallo Apple ^^) und dann dem kabellosen Laden. Das ganze dann auch gerne mit nem Partner wie den Kaffeeläden in Russland. NFC Pairing mit den Nokia Bluetooth-Kopfhörern… ich hätte da so so viele Ideen… So grundverkehrt ist die aktuelle Werbung aber auch nicht – bleibt auch hängen.

  • Starcook

    Ich selbst habe zwar ein HTC 8X, freue mich dennoch sehr! Letzten Endes sind wir doch alle eine große WP-Familie :D <3

  • naich

    Glückwunsch! Ist aber auch ein feines Gerät :) Jetzt wird es nur Zeit das die Android und iOS ihre Scheuklappen ablegen und mal unvoreingenommen das System testen. Hierfür ist aber auch objektive Berichterstattung der Medien notwendig. Das wünsche ich mir für 2013.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • naich

      Die Android und iOS user meine ich natürlich :)

      Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • Ugchen

      Da kannst du leider lange hoffen.

      Ich erinnere nur an die Kolumne vom Sebastian, die er hier vor wenigen Tagen gepostet hat (und in deren Kommentaren es heiß her ging).

      Nahezu alle Appleleptiker sind so dermaßen auf iOS eingefahren, dass für sie nichts anderes auf der Welt mehr sinnvoller erscheint.

      In meinem Bekanntenkreis ist es ähnlich zu beobachten. Die Lumias finden dort plötzlich sehr starke Verbreitung – aber eben alles Leute, die vorher noch ein Featurephone hatten. Die Apple-Nutzer am Tisch werfen weiterhin ihre abwertenden (und trotzdem interessierten) Blicke rüber und versuchen den “Neu-Lumianern” dann noch einzureden “das geht mit dem iPhone auch” oder wenn ein Feature gezeigt wird, das die Äpfel nicht können: “sowas brauche ich nicht”.

      Wirklich ungemütlich werden unsere Obstfreunde jedoch erst, wenn man etwas spöttisch sagt, dass das Gerät auch noch billiger ist als ein iPhone, obwohl es mehr kann…

      • ne0cr0n

        Deine Aussage mag auf viele “Appleleptiker” (sehr schöne bezeichnung übrigens, kannte ich noch nicht) zutreffen, das stimmt leider, aber ich kenne auch mehrere die sich plötzlich für mein Lumia interessieren und zwar nicht um mir das auszureden ;-)
        Im Grunde hast du aber leider Recht. Viele der (jüngeren) iOS User sind extrem fixiert und ich kenne auch manche die echt so fanatisch sind wie du es beschreibst. Zum Thema Updatepolitik hab ich da schon von zwei was abfälliges über das ausbleibende Update auf Windows Phone 8 zu hören bekommen: “Bei Apple bekomm ich auch für mein 3gs alle neuen Funktionen”. Was natürlich schon ärgerlich ist, klar, aber zum einen ja so auch nicht stimmt und sich diese beiden Personen zum anderen nachdem 3gs trotzdem das 4, 4s und dann das 5 geholt haben ;)

        Zum Thema “Können” muss ich dir aber Wiedersprechen. Vom Funktionsumfang bietet Apple mehr, da ist WP echt noch nicht so weit, was die Möglichkeiten angeht.

        Von der Android-Fraktion in meinem Umfeld ist inzwischen auch das Gestichel gegen mein voriges WP7-Gerät einem Interesse gewichen. Die sind aber auch, wie ich feststellen muss, wesentlich offener. Die würden zwar jetzt nicht sofort aufspringen und sich ein Microsoft Gerät kaufen, aber die Plattform und Nokia als Hersteller wird inzwischen von denen ernstgenommen und als Alternative gesehen.

        Sind natürlich meine persönlichen Erfahrungen, in anderen Freundes- und Bekanntenkreisen kanns natürlich anders aussehen.

        Zu mir muss ich sagen, dass ich im Moment zwar auch dabei bin mich weiter von Microsofts Ökosystem einlullen zu lassen (Xbox, Windows 8 Tablet, Lumia) und sich die Kritik gegenüber der “fixierten iOS User” in dem Kontext etwas lächerlich anhört, aber ich würde auch auf andere Systeme wechseln, wenn die sich von der Masse abheben und anders sind. Das bietet mir grade aber nur Microsoft. Wenn deren Marktanteil jetzt plötzlich bei 50% liegen würde, hätte ich mit Sicherheit auch ganz schnell ein anderes Telefon ^^

        • naich

          Ich stimme dir in den meisten Punkten zu, aber selbst wenn der Marktanteil 50% wäre würde ich WP treu bleiben. Ich geh hier mehr nach Funktionen und Style :)
          Und weder Android noch iOS können mich überzeugen.

          Und ganz einlullen lass ich mich von MS nicht. Wäre zwar gut wenn ich ne XBox hätte, aber aufgrund der Technik (Bluray, Controller, einfacher Festplattenwechsel usw.) und den genialen Exklusivtiteln hab ich ne PS3. Und wahrscheinlich werd ich mir auch wieder ne PS4 zulegen ;)

          Also ganz abhängig mach ich mich von MS nicht und werde auch weiterhin objektiv bleiben. Und Fanboys wird es immer geben. Egal welches Lager.

          Es ist nur Fatal dass es viele Fanboys in Bereichen gibt wo sie nichts zu suchen haben. Siehe Medien oder Verkäufer. Natürlich hat jeder Kunde selbst die Möglichkeit zu recherchieren, aber der Großteil der Gesellschaft lässt sich lieber von anderen beeinflussen.