Du bist hier: Home » News » [Update] Nokia plant kein Android Gerät…

[Update] Nokia plant kein Android Gerät…

Seit Kurzem kursiert durch viele Android Foren das Gerücht, dass Nokia an einem Android Handy arbeitet.
Nokia hat vor einigen Tagen nach einem Principal Software Engineer, der auf Embedded Linux Middleware spezialisiert ist, gesucht und dies per Stellenausschreibung auf Linkedin kundgetan.

We are looking for an expert C/C++ & JAVA engineers to develop embedded linux device software and hardware drivers for our exciting new products. The candidate must have knowledge and experience working with mobile phone technology.

Das sei vielen Magazinen zu Folge ein Indiz dafür, dass Nokia vom nicht gerade erfolgsverwöhnten Windows Phone abspringen will und ein Android Gerät plane. Alternativ wird zumindest vermutet, dass die Finnen Android Geräte zusätzlich ins Portfolio aufnehmen werden. Einige Tech-Seiten (wer sonst sollte es besser wissen) berichteten, dass dies als ein “zaghafter, erkundender Schritt Nokias ins Android Territorium” zu interpretieren sei.

Nokia plant kein Android Gerät

Erstens ist die Idee, dass Nokia lediglich einen Mitarbeiter einstellt, um ein Android Gerät zu bauen doch etwas weit hergeholt. Es ist denklogisch nicht ausreichend, dass ein solch großes Projekt mit einer dermaßen unscheinbaren Stellenausschreibung nach einer Person umzusetzen versucht wird. Wir reden hier immerhin von einer Wende der Unternehmensstrategie um 180°. Sollte Nokia ein ganzes Team von Linux-Entwicklern einstellt, dann ließe sich hingegen über solche Gerüchte diskutieren.

Es lässt sich lediglich vermuten, dass Nokia für den neuen Dienst HERE einen Experten für Linux eingestellt hat, um diese App auch auf der Android-Plattform stärker zu etablieren. Darüber hinaus ist Nokia vor einigen Wochen ein strategisches Bündnis mit Mozilla eingegangen, damit der neue Kartendienst von Nokia auch auf das Firefox OS gebracht werden kann.

Hardware- und Software-Konzern

Obwohl Nokia auch ein Hardware-Hersteller ist, betätigen sie sich natürlich auch was Software angeht. Beispielsweise arbeitet Nokia weiterhin daran die Symbian Apps bzw. Funktionen, für die eine hohe Nachfrage besteht, auf Windows Phone zu portieren (wir berichteten). Hinzu kommen neue Dienste wie HERE, City Kompass und vieles mehr.

Auch wenn Android das am stärksten verbreitete mobile Betriebssystem ist, so fehlt es bei diesen Geräten an toller Hardware wie dem Nokia Lumia. Das Windows Phone hat ein geniales Design und so manche Android-Fans haben sich wohl zu früh gefreut.

Update: Nokia setzt diesem Gerücht nun offiziell via Twitter ein Ende. Die Stellenausschreibung steht demnach tatsächlich mit Nokias HERE Plattform im Zusammenhang.:

Über den Autor

Technikinteressierter Schüler aus Österreich, derzeit unterwegs mit folgenden Geräten: Nexus 4 & Samsung ATIV S | MacBook & Surface RT.

Anzahl der Artikel : 465

Kommentare (25)

  • ky906

    also ich finde nokia soll beim wp 8 bleiben denn wenn die es auf android einsteigen würden sie windows vernachlässigen

    und den verkauf würde sich nicht steigern am besten soll es nur wp8 bleiben und uns mehr möglichkeiten und apps usw…. zu verfügung stellen

    danke nokia

  • a47cdermarc

    Nokia würde sich damit auch selbst ins Bein Schiessen mit so was da auf dem Android Markt masse statt klasse die ansage ist und die Zahlungen der Lizenzgebühren an ms den Gewinn fast auffressen will nicht wissen wie viel Samsung pro handy an ms abtreten darf ;)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • hwendy

    Na, dann ist ja alles klar, die Androiden werden weiter auf Nokia Hardware warten müssen.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • Paddel

    Bei dem bild bekomme ich Angst…

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem TITAN X310e
    • Albert Jelica

      einerseits gut, denn das Bild ist ein Fake und das habe ich mit GIMP schnell gemacht und ich bin nicht gerade gut mit Bildbearbeitungssoftware.
      Andererseits tut’s mit Leid dir Angst gemacht zu haben, aber der Titel sagt dann eh alles. ;-)

  • Falke1970

    Also mir wäre das total egal! Aus unternehmischer Sicht wäre es sicher besser für Nokia gewesen, wenn die gleich auf Andriod gesetzt hätten…so haben die die faulen Säcke bei MS 2 Jahre mitschleppen müssen, weil MS es gewohnt ist andere für sich arbeiten zu lassen und kämpfen jetzt noch mehr ums überleben als noch mit Symbian!!

    Nokia hat diesmal wirklich tolle Arbeit geleistet und wielange die sich das gefallen lassen werden, dass MS nur abkassiert und viel zu wenig wirklich gute Arbeit in diese WP-Platform hineinsteckt….das werden wir ja sehr bald, voraussichtlich noch nach diesem Quartalsende sehen ;-)

    • blau34

      Mit Android dürften die an MS und an Apple Lizenzen zahlen. Das wär teuer als das Geld was Sie von Ms nun bekommen. Erst denken bevor man etwas postet.

      • Peter H.

        Nicht nur das, in Zeiten der Nexus-Familie (Kampfpreise & Update-Sicherheit) ist auf dem Android-Markt, dessen Wettbewerber sich jetzt schon größtenteils über den Preis definieren (S3 ausgenommen), natürlich auch noch Platz für einen weiteren Hersteller ;-)
        Klar doch…

        Ansonsten kann ich mich nur dem Kommentar von leitning anschließen!

    • RATTENBAER

      Das ist doch nur Polemik um es freundlich auszudrücken. MS sind die Bösen und alle anderen arme Opfer. Bitte wach mal auf. Das sind die 2010er Jahre. Und noch was. Vor dem Abkassieren steht auch noch (Entwicklungs)arbeit. Wenn sich MS Patente bezahlen lässt, dann haben die vorher welche anmelden KÖNNEN. Und das arme Nokia hatte die Wahl und hat sich freiwillig für MS entschieden. Was auf sie zukommt wussen sie spätestens seit sie den Vertrag unterschrieben haben. Und zu guterletzt noch einmal das allbekannte. Android bringt Samsung Gewinn. Und auch nur denen. Wie das bei Nokia gelaufen wäre ist MUTMASSUNG. Das weiß ich nicht, WPA nicht und – mit Verlaub – du auch nicht.

      • Maxi

        wie schön zu sehen das manche Menschen denken das sie deutlich mehr Ahnung haben als 2 der größten Unternehmen im Software- und Handybereich.

        • Falke1970

          Und wie erfolgreich die beiden größten Unternehmen bisher mit WP waren sehen wir eh seit 2 Jahren! Die sollten etwas mehr auf die Wünsche, Erwartungen und Anforderungen der User eingehen, anstatt immer nach ihrem eigenen Kopf zu gehen…denn so erreichen die nur ihre Freaks und Fanboys (die ja logischerweise mit allem zufrieden sind solang der Produktname draufsteht….) und somit nie mehr als die 3-4% an Marktanteil…..
          Dafür muss man kein Hellseher und Klugscheisser sein….man braucht nur zu den beiden Marktführern zu sehen und da sieht man doch glasklar wie man es richtig und viel beser machen kann ….und nicht ständig nur halbe Arbeit leistet und dann die Leute mit ewigen Wartezeiten auf bessere Zeiten vertröstet…..

          Auch wenn einge aus der Freakfraktion von MS und Nokia, Android und IOS schlecht zu reden versuchen, die allgemeine Marktakzeptanz von rund 80% ist denen auch nicht so einfach in den Schoß gefallen sondern ist einfach darin gewachsen weil die einfach ein Ohr für die Userbedürfnisse gehabt haben und denen auch richtige und breite Individualisierungsmöglichkeiten und Bedienerfreundlichkeiten geboten haben als damals Windows Mobile und Nokias Symbian…..und da diese beiden “großen Unternehmen” noch immer keine Ahnung von richtigen Smartphones für die breite Masse haben…werden die noch lange hinterherhinken und nur Ihre eigenen Fanboys beglücken …..wenn die nicht auch bald die Geduld verlieren ….. ;-)

    • Albert Jelica

      mutig das in einem WP-Forum zu sagen, deshalb mein “Like”
      ich bin nicht deiner Meinung, Windows Phone ist Klasse, nicht für jeden und im Vergleich mit iOS steckt es noch in den Kinderschuhen. WP muss man von Beginn an mögen, ansonsten werden einem einige Unzulänglichkeiten auffallen.
      Dennoch ist WP um einiges stabiler und sicherer als die Android-Plattform. Android hat zwar viel Potenzial, kann es aber aufgrund der Menge an Produkten nicht nutzen. Für das Nokia Lumia 800 wird es bis 2014 Unterstützung geben.
      Kaufpreis im Moment 200€ (fairerweise, es hat beim Neukauf damals 400€ gekostet, dennoch weniger)
      Das Samsung Galaxy S3 wird vermutlich bis Sommer 2013 mit Updates versorgt werden, wenn überhaupt, denn 4.2 wird wohl das Letzte bleiben.
      Übrigens, Kaufpreis: 600€

      Microsoft macht mit Windows Phone gute Arbeit, schleppt noch der Konkurrenz hinterher, die Hardware der neuen Lumia Modelle ist aber Weltklasse!

  • 123321

    witzig ich hab heute auch mal wieder beobachten können wie ein langjährige android-fan (glaxy-s2-nutzer) neidisch auf mein NL920 geschaut hat als ich in null komma nichts Sachen erledigt hab für die er ungefähr doppelt bis dreifach so lang braucht… :D

    nene das ist schon gut so dass Nokia da radikal ist und komplett auf wp setzt. jetzt sollen sie nur noch ein paar mehr geräte in der niedrigeren Preisklasse anbieten und dann noch ein tolles win8 tablet raushaun dann läufts ;)

  • naich

    Kann ich mir auch nicht vorstellen dass sie jetzt Geräte mit Android bringen. Der Deal mit MS und den Zahlungen wird sowas wohl auch unterbinden. MS pumpt ja nicht Milliarden über die Jahre hinweg in Nokia und schafft sich noch einen harten Konkurrenten. Es geht wahrscheinlich wirklich nur um Software. Nokia hat inzwischen ja gezeigt was sie können. Und wenn man überlegt dass inzwischen 80% aller Navis weltweit mit der Software von Nokia (Navteq) läuft. Hardwaretechnisch bleiben sie WP treu, aber softwaretechnisch mischen sie alle Systeme auf. Und das ist gut so. Wenn die Leute zufrieden sind kaufen sie auch irgendwann die Hardware.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • leitning

    Was für eine absurde Vorstellung. So ein unästhetisches Frickelsystem auf so schöner Hardware.

  • wp7micha

    Genau, Qualität statt Quantität :-)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • Koenigfischer

    Ganz eindeutig eine gute Entscheidung.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • Horus

    Ich denke schon das es Sinn macht, auch als Hersteller für Windows Phone ein paar Mitarbeiter zu haben, die sich mit Android auskennen. 1. kann man immer was dazu lernen 2. da Nokia ja viele exklusiv Apps besitzt warum diese nicht auf Android umschreiben und teuer verkaufen? 3. warum nicht eine “fertiges” Gerät mit Android in der Hinterhand haben wenn es Probleme mit MS gibt?

    Aber ich denke, selbst wenn ein MS Surface-Phone kommt wird es Verträge geben das MS weiter an Nokia bezahlt. Gerade jetzt ist Nokia ganz klar das Zugpferd von WP8. Das wird auch so bleiben wenn das Surface-Phone kommt. Nokia ist ein Name, mit dem die Leute was anfangen können und der Ihnen vertraut ist.

    Grundsätzlich gehört aber die WP8 Oberfläche und Nokia mit ihrem Design zusammen. Gerade diese Kombination, schaffen eine Exklusivität die sie bei Android nicht hätten.

  • Ugchen

    Man sollte auch die Möglichkeit bedenken, dass Nokia zwar nur 1 Stelle ausschreibt, aber in Wirklichkeit dann von den ganzen eintreffenden Bewerbungen trotzdem z.B. 10 Leute einstellt… ;-)

    Ich kann den Wahrheitsgehalt der News jedoch sehr schwer einschätzen. Auf der einen Seite ist Nokia WP-exklusiv und bekommt auch gutes Geld von MS dafür, auf der anderen Seite verdichten sich immer mehr die Gerüchte über das Surface-Phone, dass schon in ca. 6 Monaten auf den Markt kommen soll.

    Im Hinblick auf die direkte Konkurrenz, die dann vermutlich mit einem Stopp der “Ihr bleibt exklusiv”-Zahlungen einhergeht, wäre es für Nokia logisch auch andere Systeme anzubieten.

    Denn auch wenn Nokia auf dem Android-Markt nur ein Anbieter unter vielen ist, werden die Geräte sicherlich einen super Einstieg haben, da sie qualitativ auf Platz 1 stehen.

  • mo

    Also das wär wirklich zu merkwürdig, so ein Wechsel…Ist doch klar, dass die ihren Kurs beibehalten. Vor allem hab ich das Gefühl, dass es jetzt mit Windows Phone ordentlich nach Vorne geht :)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • hwendy

    Lasst die Androiden träumen…

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem RM-821_eu_euro2_248
  • WAY OUT

    Finde es gut so, wie es jetzt ist! ;)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem 7 Trophy
  • TAPE90

    Nokia und Android würde auch nicht wirklich zusammenpassen, meiner Meinung nach. :)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 900