Du bist hier: Home » News » Huawei wird auf dem Mobile World Congress 7,7 mm dünnes Windows Phone 8 Smartphone vorstellen

Huawei wird auf dem Mobile World Congress 7,7 mm dünnes Windows Phone 8 Smartphone vorstellen

Huawei hat erst kürzlich  im Rahmen der CES 2013 das Ascend W1 vorgestellt und zeitgleich die Aufmerksamkeit vom Low-End Smartphone auf die zukünftigen Windows Phone 8 Pläne gelenkt. Denn ein Produkt Manager verriet, dass ein 6,1 Zoll WP8 Smartphone bereits in Planung sei, ließ sich aber keine weitergehenden Informationen entlocken. Außerdem kündigte Huaweis SeniorVizepräsidenten, Richard Yu, für den im Februar dieses Jahres in Barcelona stattfindenden MWC (Mobile World Congress) zwei weitere “innovative Geräte” an. Nun bestätigt Yu Chengdong, Vorsitzender bei Huawei, erneut über das chinesische Twitteräquivalent Weibo, dass das Unternehmen auf dem MWC zwei Smartphones vorstellen werde:

The CES show, we released most of three global smartphone products, are: maximum screen Mate, the most powerful D2 and the best value the WP8 mobile phone W1 2 month Barcelona MWC Mobile World Congress will also release two most of the world’s smartphone products. Nobody can remember, can only remember the first one, we want the consumer to see, most of the world first from Huawei! Keep making progress, beyond!

Nun lässt sich auch dieser Kundmachung wenig zu den einzelnen Modellen entnehmen, es kursieren allerdings schon erste Gerüchte hierzu im Internet. Demgemäß handele es sich bei einem der Smartphones um das Ascend W2 (wir berichteten). Interessant sind natürlich immer die jeweiligen (Hardware-)Daten und auch über diese wird mittlerweile spekuliert. Der aktuelle Kenntnisstand lautet folgendermaßen:

  • Display: 4,5 Zoll HD-Auflösung, Super-Sensitive Touch
  • Kamera: 8 MP
  • Prozessor: Dual Core
  • Arbeitsspeicher: 1 GB RAM
  • Speicher: 16 GB
  • Maße: 7,7 mm dünn
  • Akku: 2800 mAh Kapazität, kabelloses Laden (wireless charging)
  • Preis: 515$ (ca. 385€)

Man sollte sich jedoch nicht zu sehr auf diese Angaben fixieren, denn laut winp.cn handelt es sich hierbei um “Referenz-Angaben”, von finalen Spezifikationen könne nicht ausgegangen werden. Fast sicher ist hingegen, dass Huawei es auf die Finnen abgesehen hat. Denn das chinesische Unternehmen wolle das Ascend W2 als Konkurrent des Nokia Lumia 920 auf den Markt bringen.
Ob ihnen dieses Vorhaben gelingen wird und inwiefern Nokia sich weiterentwickelt, ist zu diesem Zeitpunkt nicht sicher. Dass Nokia eigene Innovationen fortlaufend verbessern wird, ist nicht zu bezweifeln. Glaubt man Chris Weber, der sich während der CES zu diesem Thema äußerte, dürfen wir noch weitere interessante “PureView” Umsetzungen erwarten (vgl. auch Nokia Conversations Blog):

Consumers are amazed by the results they’re seeing from Nokia Lumia 920 in these conditions, and we have so many ideas for how to improve in this area…

I think it’s important to underscore that PureView doesn’t mean any specific technology. It’s the latest and greatest in imaging. When you buy a Nokia phone with PureView, you are getting our highest quality imaging innovation… it’s basically about problem solving. Nokia 808 PureView solved the problem of zooming and sharpness, and for Nokia Lumia 920, it was low light.

Imaging is extremely subjective, and you can always make something better. We’re really driving innovation in key areas to deepen and enrich the imaging experience. I can’t tell you about the specific things we’re working on. Safe to say it’s very cool.

We’re looking at imaging holistically, from optics to display, and working on all of those to improve. It’s very complicated, and the trick is to make all these building blocks work well together. But it’s not just purely hardware innovation. You need to get the software to work as well. That’s the real beauty — that’s what makes a truly amazing solution.

I’m really proud, we have a damn good team. Hardware doesn’t work without very good software, and there’s no software that can fix bad hardware. Asked if there’s one major problem he would like to solve in the years ahead, Juha takes his time before answering. I’d love to make it super easy to get great photos every single time,” he tells us. “You should be able to give your phone to a 3-year old and still capture amazing photos, like with a big DSLR camera.

People are working on exciting technologies that can capture so much more. Huge innovations are happening right now. We’re looking at imaging from so many different angles.

Der diesjährige Mobile World Congress in Barcelona findet vom 25. – 28. Februar statt, endgültige Details werden zu diesem Termin erwartet.


Quellen: winp.cn, cnbeta.com / via wmpoweruser.com

Über den Autor

Admin

Gründer und leitender Redakteur bei WParea.de, äußerst technikbegeistert und derzeit mit dem Nokia Lumia 920 unterwegs.

Anzahl der Artikel : 1174

Kommentare (10)

  • Markus L

    Ist ja lustig.
    Ihr fangt den Bericht mit Huawei an und hört mit einem Produkt von Nokia auf.

  • SaveTheStyle

    Konkurrenz tut den WP8-Herstellern gut. :)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem HTC Radar
  • naich

    Klingt schon interessant. Aber ich kann mit so dünnen Geräten echt nix anfangen. Fühlt sich für mich komisch an und nicht sehr komfortabel. Jedoch denke ich gibt es viele die Wert auf ein möglichst flaches Gerät legen. Freut mich dass sie WP unterstützen und weitere Geräte planen. Mehr Vielfalt ist enorm wichtig.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • Immatoll

    Ich gehe mal eher von einem UVP von 450 EUR aus. Damit ist das Ding genauso teuer wie das HTC 8X. Wenn das Ding noch erweiterbar ist, wäre es definitiv Interessant.

    Meine einzigen Berührungspunkte mit Huawei hatte ich bisher mit einem Mobilem UMTS Router (e5). Bin super zufrieden, denn das Ding ist wirklich klasse. Hoffe nur dass in Ihren Handys bessere Akkus verbaut sind. Nach knapp einem Jahr hatte mein 1500mA Akku noch knapp 25% seiner eigentlich Leistung. Inzwischen nach knapp 2 Jahren hält der Akku vielleicht noch 20 Minuten. (ehemals 4,5 Std.). Leider lässt sich das Gerät nicht ohne Akku betreiben (selbst wenn es an der Dose steckt) – denke daher wird der Akku sehr in Mitleidenschaft gezogen. Aber kostet ja eh nichts der Akku (6 EUR).
    http://www.amazon.de/Huawei-E5-Mobiler-WLAN-Hotspot/dp/B003SZ2TIA/ref=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1358170246&sr=1-1

  • b-mix

    Ist dann wohl ein High-End Gerät,trotz des günstigen Preis :)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem LG Optimus 7
  • Callo

    Würde trotzdem ein nokia beforzugen aber ist ja schon mal gut das sie sivh mehr um wp8 als samsung kümmern

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • Comando LosTioz

    Konkurenz ist immer gut :) Für uns Konsumenten!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • Burning

    Dann bin ich mal gespannt. Bisher konnte mich Huawei noch nicht überzeugen.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 900
  • Gernerillo

    Cool!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920