Du bist hier: Home » Allgemeines » Xbox Music: Mehr als nur eine Musik-App

Xbox Music: Mehr als nur eine Musik-App

Xbox Music: Wer von euch hat bereits Bekanntschaft mit diesem Dienst gemacht? In den letzten Tagen und Wochen habe ich mich aktiv mit der neuen Musik-App auf meinen Windows-Geräten auseinander gesetzt – mit einem sehr positiven Resultat.

Fast 30.000.000 Songs – absolut kostenfrei und ohne Anmeldung

Wer Windows 8 oder RT besitzt, wird sich nun freuen: Ohne eine Registrierung oder gar Zahlung darf man hier 30 Millionen Songs durchstöbern und anhören. Allerdings gibt es einige Songs, die sich selbst mit Music Pass nur 30 Sekunden lang anhören lassen. Das direkte Abspeichern geht nicht, jedoch sollte das bei einer WLAN-Verbindung nicht von Nöten sein. Alle Songs lassen sich in einer Wiedergabeliste abspeichern und werden dann “live” aus dem Internet gestreamt. Hin und wieder wird Werbung eingebunden – ein nicht übertriebener und fairer Kompromiss. Um es mal mit der Konkurrenz zu vergleichen, folgt nun eine kleine Tabelle bei der jeweils die kostenfreien Dienste von Xbox und Spotify verglichen werden (kostenfreie Stream-Funktion, nicht Xbox Music selbst ;) :

Xbox Music Spotify
Anzahl der Songs ca. 30 Mio.
(einige momentan noch
nur 30 Sek. lang abspielbar)
über 16 Mio.
Streaming Qualität 192 kb/s bis zu 320 kb/s
Vorraussetzung Windows 8/RT
(& Microsoft Account)
Spotify Programm & Registrierung
Werbung Ja, momentan wenig Ja, regelmäßig
Mobilität Nur für
Windows 8/RT
Für einige gängige Systeme

Xbox Music Pass – 10€ monatlich, die sich lohnen?

Der “Xbox Music Pass” ist ein monatlich kündbarer Premium-Dienst für echte Musikfans. Es gibt viele Funktionen, die einem durch das Abo freigeschalten werden. Zum einen entfällt natürlich die Werbung, die hin und wieder die Musikwiedergabe unterbrechen. Eine weiteres tolles Feature ist, dass man nun alle Alben und Songs nicht nur streamen, sondern auch abspeichern kann. Dies ist vor allem dann nützlich, wenn man seine Datenverbindung schonen möchte – auch die Pufferzeit entfällt. Außerdem werden auch die anderen Microsoft-Geräte miteinbezogen: Das Windows Phone und die Xbox Konsole können nun ebenfalls streamen und abspeichern. Die Wiedergabe-Listen werden selbstverständlich vollkommen automatisch synchronisiert – die Lieder, welche man auf dem PC hat, lassen sich also auch problemlos am Smartphone wiedergeben, ohne dass man alles erneut zusammensuchen muss.

Der Xbox Music Pass kostet etwa 10€ monatlich und lässt sich jederzeit kündigen. Möchte man etwas Geld sparen, so kann man auch den Jahres-Zugang kaufen, welcher rund 100€ kostet – so zahlt man für 12 Monate und bekommt 2 davon gratis. Wer sehr skeptisch ist, kann den Dienst völlig kostenfrei 30 Tage lang testen, jedoch sollte man nicht vergessen die automatische Verlängerung zu deaktivieren. Übrigens: Sobald euer Abo abgelaufen und nicht verlängert worden ist, ist das Abspielen der bereits heruntergeladenen Songs nicht mehr möglich – eine DRM Funktion verhindert dies.

Mein Fazit: Großartig! Die kostenfreie Nutzung überzeugt mich in fast jedem Punkt. Gute Qualität, viel Auswahl, wenig Werbung. Viel mehr kann man meines Erachtens nicht erwarten, wenn man nichts zahlen möchte. Letztendlich stört mich die Tatsache, dass dieser kostenfreie Dienst nicht auf dem Windows Phone oder der Xbox Konsole verfügbar ist – hier kann man ohne Abo leider keine Musik hören.

Der Xbox Music Pass hat genug Gründe, die eine Überlegung zum Kauf anregen. Vor allem weil nun die anderen Geräte mit von der Partie sind, oder der Smart DJ, der einem quasi gute Musik nach eigenem Geschmack finden kann. Vergessen sollte man aber nicht, dass man mit dem Pass die Musik nicht kauft, sondern lediglich mietet – denn nach dem Abo, verliert man die Musik wieder. Für die 30-Tage Testphase könnt ihr euch hier anmelden.

Nachtrag: Xbox Music ist ebenfalls auch für Windows Phone und für die Xbox verfügbar. Die kostenfreie Stream-Funktion (welche im Beitrag gemeint war) ist jedoch ohne Zahlung bzw. den Pass nicht möglich – hier sind nur die 30 Sekunden Preview verfügbar. Ebenfalls ist es richtig dass nicht alle 30 Millionen für den Stream verfügbar sind. Aber dies soll sich nach und nach durch weitere Einigungen ändern. Es sind bereits viel mehr Titel verfügbar als noch zur Launch-Zeit. Einige von euch haben sich dies bereits gedacht, jedoch kommt es dennoch missverständlich rüber – entschuldigt dies vielmals!

Benutzt ihr bereits Xbox Music? Wie findet den Music Pass?

Über den Autor

Frischer Fachabiturient im Bereich Physik & Technik. Sehe großes Potential in Microsoft's Betriebssystem - sei es Windows oder Windows Phone.

Anzahl der Artikel : 21

Kommentare (54)

  • bastian22mm

    Sehr cool leuft regelmäsig auf der xbox und auf dem Computer und auf meinem zweit phone htc8s.müsste nur noch ne iPhone Anwendung geben dann würde es noch öfter laufen

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem HTC 8S
  • Staralliance89

    Alo ich muss sagen, das ganze läuft im großen und ganzen super. Richtig lohnen tut es sich wenn man ein wp8 hat. Leider sind die pufferzeiten manchmal etwas lange.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 820
  • nr23730

    Toll ist, dass der Dienst nicht nur für Windows 8 oder Windows Phone 8 nutzbar ist. Er lässt sich ebenso vollständig mit Microsoft Zune nutzen, das sich auf allen Rechnern ab Windows XP installieren lässt. Dann klappt auch die Syncronisation mit Windows Phone 7.X.Was jedoch ärgerlich ist, dass Titel, die in der Musik-App heruntergeladen werden, nicht mit dem Windows Media Player abgespielt werden können. Das geht nur, wenn diese über Zune heruntergeladen werden – dafür ist dann eine Wiedergabe im der App nicht mehr möglich. Wünschenswert wäre es, wenn Microsoft da noch einmal nachbessern würde.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem LG Optimus 7
    • Cotti1966

      Momentan funktioniert bei mir mit dem MusicPass gar nix! Steht überall nen Preis da. Vor 3 Tagen konnte ich noch laden. Abo ist noch aktiv. Hat noch jemand das Problem mit WP 7.8 oder 8?

      • a47cdermarc

        Du musst etwas warten ca. 10 Sekunden dann geht der Preis weg oder mal das handy ausmachen und wieder anmachen da meldest sich der pass neu an ;)

        Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • Shenzakai

    Ich habe mir den Pass nach dem Probemonat geholt. Der Service ist einfach nur genial, vor allem, wenn man Windows Phone, Windows und Xbox zur Verfügung hat. Daumen hoch!

  • Corian

    Moin Zusammen, bzgl. Playlisten… arbeite inzwischen direkt mit dem Windows Media Player um diese auf mein WP8 zu bringen und nicht mehr mit der Win8 Musik-App, funktioniert so ohne Probleme.Viele Grüße

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • Scuderi

    Danke für den Artickel :)Wär allein nie drauf geommen da ich Nokia Music verwende :)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 900
  • vipermuh

    Habe das Abo jetzt auch seit kurzem.Weiß aber noch nicht ob ich dabei bleibe.Die Musik kann man nur am Pc und Wp hören, auf cd brennen fürs Auto funktioniert nicht oder?Meistens gibt es pro Monat eh nur max. 10 Songs die ich gut finde und diese bekomme ich bei Amazon für unter 10 euro.Kann sie überall hören und für immer…

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • Mazze

    Cool, die schnelle Korrektur der Streaming-Bitraten spricht für die Qualität dieses Blogs!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • blau34

    Ich habe mir das Abo geholt.
    Warum. Weil ich es unter jedem Win 8 basierendem Gerät nutzen kann.
    Einfach Live Konto und ich kann Musik nutzen.
    Derzeit nutze ich das auf dem Surface , dem Nokia 920 auf meiner Xbox und auf zwei Win 8 Rechnern.

  • Mazze

    Seit wann streamed XBox Music denn mit 320 kb/s? Das ist echt schlecht recherchiert! Mein letzter Stand sind 192 kb/s.

    Meiner Meinung nach ist der Service absolut grottig. Man kann noch nicht mal ein Lied zu einer bestehenden Playlist hinzuf

    • Okan

      Das ist richtig, danke noch mal für den Hinweis. Konnte unterwegs nicht alles ausreichend überprüfen.
      Positiv an den “192 kb/s” ist aber, dass sowohl Gratis-Nutzer als auch Premium-Nutzer diesen Wert erreichen. Bei Spotify können Gratis-Nutzer nur bei 160 kb/s streamen; so ist zumindest mein Kenntnisstand.

  • DevilDesire

    Dumme Frage, geht das auch unter wp7.8? Find des net

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • TorpedoWalli

    Also nur zum mieten sind mir die 10€ zuviel. Soviel Musik höre ich nichtmehr. Und wenn die Musik auch noch nach Kündigung weg ist, da kauf ich mir lieber das Album. Allerdings find ich die Idee gut, dass alle Lieder auf jeden Gerät abspielbar sind. Für mich wäre es interessant wenn es günstiger wäre. Man konnte doch bestimmt auch Pakete zu unterschiedlichen Preisen gestalten, Zb Stück, Zeit oder MB-Begrenzung, oder irgendwas anderes. Allerdings wenn jetzt xbox Video noch intergriert wäre so wie ich’s von lovefilm kenne würde ich’s für 10€ nehmen.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800
  • cyyWP

    Also bei mir war die Qualität nur 192 kbps WMA. Mich konnte die App. einfach nicht überzeugen. Das war einfach zuviel rumgeklicke. Auch halte ich von dem Streaming allgemein nicht so viel. Für 10 EUR kann ich mir pro Monat zwei Alben kaufen die mir dann auch dauerhaft gehören und ich damit (fast) alles machen kann was ich will. Empfehlen könnte ich es höchstens einen Musikneueinsteiger, der noch kein vorhandenes Musikarchiv hat.

  • neo70

    Im Prinzip sehr gut. Der Musikplayer von Windows 8 ist für große MP3-Sammlungen komplett unbrauchbar. Die Downloadmóglichkeit nützte ich ausschließlich über Zune. Dies hat den Vorteil, dass ich diese Lieder auf allen Windowsplayer WMP, Zune und auch Xbox-Musik abspielen kann. Mein Hauptplayer ist Zune. Von der Bedienung ist jedoch WMP für große Sammlungen noch besser. Was mich wundert ist die Tatsache dass wenn ich über Xbox-Music die Lieder downloade, man diese nur unter Xbox-Music abspielen kann. Bei Zune und WMP kommt eine Fehlermeldung (DRM). Dies ist für mich in Hinblick auf den noch schlechten Xbox-Music Player ein k.O.-Kriterium. Solange es jedoch noch über Zune geht, bin ich jedoch zufrieden.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem HTC HD 7
  • FlennyNator

    Wie ist es mit uns wp 7.5 nutzer? Funktioniert xbox music auch da? Ich wohne in Dänemark, vieleicht gibt es unterschiede? Hier kommt nicht viel vin microsoft:(

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 900
    • a47cdermarc

      Geht auch unter wp7 da heißt es nur halt zune ;)

      Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • Cotti1966

      Der Xbox Music Pass funktioniert auch bei WP 7.5 und WP 7.8 nur halt mit Zune. Mann kann sich die meisten Songs dann für 10 Euro im Monat kostenlos aufs Smartphone laden. Nutze den Dienst selber auf meinem Nokia Lumia 800

  • sunly

    Das Geld ist es wirklich, seid dem abo keine CDs mehr gekauft

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • DerDustin

    XBOX Music ist schon genial allerdings ist die App auf dem Surface sehr träge und langsam, so macht Musik hören kaum spaß!

  • Erik

    Ich bekomme unter Windows 8 öfter Fehlermeldungen:

    Verbindung zu XBox-Diensten kann derzeit nicht aufgebaut werden. Stellen Sie sicher, dass Sie Internetzugriff haben ….

    Diese Meldung kommt, obwohl ich Internetzugriff habe. Nervt gewaltig. Solche Probleme habe ich bei Spotify nicht.

    Wenn der Abruf funktioniert ist der Umfang sicher ganz nett. Aber die Bedienung ist extrem verbesserungswürdig. Insbesondere die Möglichkeit, auf anderen Playlisten zuzugreifen.

  • SoRRoW77

    Könnt ihr mal einen vergleich mit nokia Music machen? Würde mich brennend intetessieren

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Omnia 7
  • Matzikx

    Da Spotify zurzeit nicht für WP8 verfügbar ist, habe ich ebenfalls nach Alternativen gesucht.
    Bin gerade beim 30 Tage Test und kann schon sagen, dass mich Xbox-Musik nicht überzeugt.
    allein um den ersten Titel auf das Phone zu bekommen, musste ich 45 Minuten mit dem Support chatten.
    Dann mein Versuch, eine Playlist auf dem Lumia 920 anzulegen… gescheitert. Auch laut Support nicht möglich.
    Geht wohl nur Verbindung mit Xbox oder Windows 8 Device…
    Die ganze Handhabung des Accounts und App ist noch sehr unausgereift.
    Werde wohl weiter suchen müssen. Probiere als nächstes einmal Wimp…

    • casius

      es gibt schon Möglichkeiten eine Playlist auf dem Lumia 920 zu erzeugen, aber die ist schrottig :(
      Ich glaube mich erinnern zu können, dass man Lieder “zur aktuellen Wiedergabe hinzufügt” und wenn man dann in der Wiedergabe drin ist (mit all den Liedern, die man umständlich hinzugefügt hat), dann kann man diese Liste speichern (… unten rechts drücken, dann steht da was in der Art). So kann man auch vorhandene Listen “ändern”, genau genommen erweitern – allerdings muss man sich den Namen der Playlist merken, um ihn zu überschreiben. Wie man Lieder wieder aus der Playlist rausnimmt habe ich nicht heraus gefunden, was mich zur Verzweiflung gebracht hat…

    • 123321

      Hast du nokia music schon mal ausprobiert?Ist zwar etwas anderst als viele andere musikstreaming services aber ich finde es genial!

      Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • Benutzer820

    Einfach nur genial!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 820
  • Todt1977

    der Smart Dj mag nicht schlecht sein, wenn man Musik auf dem Rechner hat. Da ich bereits seit Jahren bei Napster und Spotify war, habe ich nichts mehr auf meinem Rechner an Musik gespeichert. Daher kann auch kein Abgleich zu meinem Musikgeschmack erfolgen. Schade, dass es keine Verknüpfung zu Last.fm. Denn dort habe ich 15000 Titel verknüpft. Auch gefällt mir nicht, dass ich die Playlist anderer User nicht abonnieren kann wie bei Spotify. Auch wenn XBOX Musik mom. der größte zu sein scheint, ist der Auftritt mE nicht gelungen. Ich muss nämlich genau wissen, was ich will und kann mich nicht einfach durch Anklicken einer Playlist berieseln lassen.

    • 123321

      Smart dj hat normal nichts mit deinen lokal gespeicherten musikdateien zu tun. Du gibst einfach einen interpreten ein und xbox music erstellt daraus automatisch eine wiedergabeliste mit titeln von eben diesem Künstler inklusive anderen Künstlern die zum gewählten passen (ähnliches genre, ähnliche stimmung etc)

      Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • Aladan

    30 Millionen ja, aber viele davon nur grgrn Direktkauf, nicht einmal mit dem Music Pass sind viele Bands anzuhören.Spotify hat das einfach besser gelöst und sobald die App verfügbar ist werde ich dort auch wieder Kunde.PS Spotify hat über 18 Mio Songs (alle anhörbar)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • a47cdermarc

      Das stimmt so nicht die Lieder sind nur bei CDs wie z.b. The Dome oder Bravo Hits nicht ab spielbar wenn man aber über den Künstler geht kann man die Musik anhören!!! Hat wohl was mit den Lizenzen zu tun ;)

      Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • 123321

    einfach genial! ich nutze das an meinem Laptop mit win8 so gut wie jedes mal wenn ich dransitz. ich komm fast nicht mehr dazu meine eigene Musikbibliothek zu hören weil ich das mit dem smart-DJ so oft nutze :D
    was mir auch richtig gut gefällt ist, dass ich meine musikdateien in meiner Musikbibliothek auch an anderen win8-pcs anhören kann. richtig super.
    jetzt fehlt eigentlich nur noch eine online-Umsetzung über skydrive oder so. dass man das ganze auch online über seinen Microsoft-account nutzen kann. dafür würd ich sogar die 10€ monatl. hinblättern.
    bei der xbox Music app für win8 gibt es allerdings auch noch ein paar Kleinigkeiten die noch verbessert werden sollten. ganz wichtig wäre z.b. dass man jumplisten einbaut, wenn die alphabetische liste von Künstlern, titeln etc zu lang ist, ist das scrollen echt lästig. eine jumpliste, wie sie auch bei wp8 fast überall eingebaut ist (ich bin immer wieder erstaunt wo die auch noch eingebaut ist… z.b. bei den zuletzt gesehenen Dokumenten im Office hub oder die letzten aufnahmen im fotohub^^)… warum denn nicht in der musik app für win8? dringend updaten. und sonst hatte ich jetzt schon ab und an mal die Situation dass ich die kontrollbuttons (zurück,pause,weiter) nicht mehr einblenden konnte (die blenden sich ja mit der zeit selbst aus, was ja auch sinnvoll ist, und normal werden sie bei einer Bewegung der maus wieder sichtbar, das war bei mir aber jetzt öfters schon nicht der fall, auch nicht nach klicken o.ä.)… so gibt es halt noch ein paar Kleinigkeiten, genauso wie die künstlerbiographien, die momentan nur auf englisch verfügbar sind ;) , aber das alles tut dem dienst an sich keinen abbruch und ich habe bisher mit noch keinem anderen musik dienst insgesamt so gute Erfahrungen machen können! weiter so!

    • 123321

      ach ja und fürs Handy brauch ichs derzeit nicht, da nutze ich liebend gerne mixradio ;)

  • Eugler

    Bei mir geht die kostenfreie nutzung nicht..ich kann dann jedes lied nur 30 sek. hören..

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • 123321

      normalerweise kannst du von alben etc immer nur jeden titel 30sec probehören. aber wenn du auf ‘einen Künstler wiedergeben’ klickst kannst du normalerweise auf jedem win8/RT gerät die titel in voller länge anhören.

  • GarrettThief

    Ein paar kleine Fehler haben sich eingeschlichen:

    Xbox Music ist auch auf dem Handy verfügbar! Zumindest wenn man ein Windows Phone hat.

    Das andere: Nicht alle Titel sind kostenlos verfügbar, d.h. einige Songs kann man nur in einer 30Sek-Preview anhören, wenn man nicht bezahlt.

    • Okan

      Der erste Punkt wurde bereits an den Autor weitergeleitet. Die Option scheint etwas versteckt zu sein.

      Den zweiten Punkt leite ich auch gerne weiter ;-)

      • GarrettThief

        Danke Okan…und ein frohes neues Jahr! :)

        Ja die Option habe ich noch nie gesehen…obwohl ich schon den ein oder anderen Tag hier herumschluffe ;D

        Wo ich gerade das Update sehe: “Die kostenfreie Stream-Funktion (welche im Beitrag gemeint war) ist jedoch ohne Zahlung bzw. den Pass nicht möglich” <- stimmt, ist bei Spotify aber sogar noch extremer, da gibts nichmal ne Preview aufm Handy ohne bezahlen ;) Deswegen hinkt die Vergleichstabelle da oben ein wenig…unzwar immer noch ;)
        Man hätte einfach schreiben können: Windows, Mac, Linux(Beta) anstatt dem was da jetzt steht.
        Außerdem, und das ist auch erwähnenswert, darf man bei Spotify nach 6 Monaten nur noch ca. 10 Stunden im Monat ohne bezahlen hören! Und man darf jedes Lied im Nutzungszeitrum nur ein paar mal anhören. kA wie das bei Xbox aussieht, habe da jedenfalls nix entsprechendes gelesen.

    • casius

      und noch ein kleiner Nachtrag: Selbst beim MusicPass für 10 Euro gab / gibt es nicht alle im Store gelisteten Lieder kostenlos als Stream. Auch hier muss man – trotz Pass – in ganz seltenen Fällen kaufen

  • sandersz

    Zum nachträglich taggen kann ich diese App hier empfehlen”MPATool”

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • casius

    Ja, ich nutze xbox music und den pass schon.Super Sache, hat aber noch Schwachstellen.Z.B. braucht die Synchronisation der Wiedergabelisten schon mal einige Stunden oder Tage bzw. hat sich die Änderung einer Liste in Win8 nicht mit WP8 synchronisiert :-(Außerdem finde ich, dass sich das App xbox music ansich noch im Alpha-Stadium befindet… Kann viel zu wenig, ist echt umständlich und grad gar nicht komfortabel.Fazit: Music Pass ist ne feine Sache, aber die Abspielsoftware braucht noch ne Menge Upgrades.P.S.: Für Music Pass auf xbox360 ist (wenn ich mich recht erinnere) ein XBOX gold abo nötig

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • sandersz

    Auf WP8 ist die Möglichkeit zum runterladen etwas versteckt. Hat bei mir einen Moment gedauert, eichfach auf der Startseite der App unten auf die 3Punkte und dann auf Store durchsuchen, dann kann man auch auf den Handy die Titel runterladen !!!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
    • Okan

      Danke, der Autor wurde darüber in Kenntnis gesetzt :)

      • 123321

        ja das geht schon, aber halt nicht kostenlos. man kann da nur jeweils die ersten 30sec kostenlos anhören. oder halt dann runterladen indem man die musik kauft.

  • msicc

    Habe mir ebenfalls den Music Pass abonniert. Wesentlich größere Auswahl als bei Spotify, dass dafür wieder von allen Geräten entfernt wurde. Derzeit nutzen wir zwei Pässe in unserem Haushalt. Womit ich beim einzigen negativen Punkt bin: es sind zu wenig Geräte mit einem Pass nutzbar. Eine Art “Family-Flat” wäre hier genial (zwei PCs, zwei Windows Phones und eine Xbox = zwei Music Pässe).

  • Tiranon

    Ich bin seit Windows8-Start auch bei der Music-App (erst den kostenlos Probemonat dann mit Bezahlung). Ich finde den Dienst klasse und jetzt wo ich noch ein WP8 habe lohnen sich die 10€ noch mehr. Soweit wie ich mitbekommen habe wird auch bei den bezahlten Dienst dir Übertragungsqualität besser. Ich finde die 10€ im Monat ein faires Angebot.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • Marcel22

    Der CloudService geht auch ohne Music Pass. Das heißt alle Musik, die sich in der Win8 App Bibliothek befindet, ist auch auf dem Handy verfügbar als Stream. Hatte bisher nur wenige Alben, die noch nicht bei XBOX Music als “passende Albuminformation” verfügbar sind.

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • sandersz

    Mich wundert auch dass das nicht mehr publik gemacht wird !? Das ganze läuft übrigens auch auf WP8 hervorragend. Auf dem Surface nutzt ich das jetzt schon seit 23.11. die Testversion sollte eigentlich schon abgelaufen sein, bis jetzt kommt noch,keine Werbung !? Spoify ist ein Witz dagegen!!!

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 920
  • Niko

    Ich finde es persönlich auch sehr schade , dass man die musik nicht auch auf dem handy streamen kann . Jedoch viel besser als spotify oder sonstige Programme . empfehlenswert !

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem HTC 8S
  • Koenigfischer

    Hab mir den Musikpass nach dem Probemonat gekauft, fand das einfach zu gut. Das Geld ist’s mir wert:-)

    Geschrieben mit der WParea.de App von meinem Lumia 800