Du bist hier: Home » News » Nokia kündigt neue Platte zum kabellosen Laden und mobilen Akku an

Nokia kündigt neue Platte zum kabellosen Laden und mobilen Akku an

Seitdem Nokia mit dem Lumia 920 erstmals das kabellose Laden in die Windows Phone Welt brachte, gab es nie wieder ein Gerät mit dieser integrierten Funktionalität. Stattdessen musste man bei Geräten wie dem Lumia 1020, 925, 928, 820 und 720 ein optionales Cover erwerben, um dieses Feature nachzurüsten.
Viele haben dies als langsamen Tod des kabellosen Ladens (in Nokia-Geräten) interpretiert, bevor die Technologie wirklich Fuß gefasst hat.

Nokia DT-601

Heute hat Nokia aber eine neue Platte zum kabellosen Laden vorgestellt, womit die Unterstützung des Qi-Standards weiter vorangetrieben wird.
Das DT-601 erinnert schon auf den ersten Blick an das Qimini von Tektos oder LGs WCP-300, die wir hier bereits kurz vorgestellt haben. Die runde Platte soll vor allem durch ein geringes Gewicht, kleine Maße und einen guten Preis überzeugen. Insbesondere letzteres war für viele Kunden ein Grund, keinen Gebrauch von der Funktion zu machen.
Nachfolgend die wichtigsten Informationen zum DT-601:

  • Maße: 65 mm ⌀, 9 mm hoch
  • Gewicht: 55 g
  • Polycarbonat mit weicher Beschichtung
  • Farben: Gelb, Cyan, Rot, Schwarz, Weiß
  • Preis: 29€
  • LED (zeigt an, ob das Gerät geladen wird)
  • 1,5 m langes USB-A-Kabel

Natürlich ist das DT-601 Qi-kompatibel, sodass sich nicht nur Nokia-Smartphones damit aufladen lassen. Das USB-Kabel lässt sich in alle USB-Ports stecken, sodass man das kabellose Laden auch über einen Laptop und nicht nur über Steckdosen in Gang setzen kann. Ein passender Stecker scheint allerdings nicht im Umfang enthalten zu sein. Dafür lässt sich der Kabelsalat durch einen praktischen Riemen verhindern, der im Lieferumfang enthalten ist.

Nokia plant, die Platte noch in diesem Monat in der Asien-Pazifik-Region einzuführen. In Europa und Amerika wird es in den folgenden Monaten erscheinen – genauere Informationen stehen noch nicht zur Verfügung. Sollte das DT-601 aber wirklich nur 29€ kosten und in Kürze erscheinen, so können wir uns gut vorstellen, dass viele Leute das kabellose Laden ausprobieren werden.
Weitere Bilder und Informationen zum DT-601 findet ihr auf Nokias Produktseite.

Nokia DC-19

Doch Nokia bietet nicht nur Platten zum kabellosen Laden, sondern auch mobile Akkus. Heute wurde der DC-19 angekündigt, der eine etwas größere Version des schon erhältlichen DC-16 zu sein scheint. So bietet er bei einer Länge von 99,5 mm, einem Umfang von 25,4 mm und einem Gewicht von 78 Gramm ganze 3.200 mAh (DC-16: 2.200 mAh). Natürlich gibt es auch wieder eine Akkustand-Anzeige, die über vier LEDs realisiert wird.
Befindet sich der Akku voll geladen im Standby-Modus, so entlädt er sich erst nach mehr als sechs Monaten.

Natürlich ist der mobile Akku mit allen Smartphones kompatibel, die einen Micro-USB Anschluss haben. Das DC-19 soll schon diesen Monaten erscheinen und 29€ kosten, wobei abzuwarten ist, ob beide Angaben auch für Deutschland gelten. Im Lieferumfang ist neben dem Akku auch noch ein USB-Micro-USB Kabel enthalten, das dieselbe Farbe hat wie der Akku (Cyan, Weiß, Gelb).
Weitere Bilder und Informationen zum DC-19 findet ihr auf Nokias Produktseite.


Quelle: Nokia Conversations

Über den Autor

Redakteur

Windows Phone begeisterter Student, Redakteur bei WParea.de und Entwickler.

Anzahl der Artikel : 984

Kommentare (163)

Schreibe einen neuen Kommentar

Du musst eingeloggt sein, um einen Kommentar verfassen zu können.