Du bist hier: Home » Lumia920 eingeschickt - wird ausgetauscht, nur wann? | Seite 7 | Nokia Lumia 920 | Forum

A A A

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

Login Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche:

— Forumbereich —



— Übereinstimmung —



— Forum Optionen —




Wildcard Nutzung:
*  entsprechen einer beliebigen Anzahl von Zeichen    %  entspricht genau einem Buchstaben

Minimale Suchwortlänge beträgt 4 Zeichen - die maximale 84

RSS (Beitrag)
Lumia920 eingeschickt - wird ausgetauscht, nur wann?
14. März 2013
14:50
Kennt sich hier aus

Nokia Lumia 920

Forumsbeiträge: 59
Offline
91
0

LeeJay sagt
 

Mittlerweile habe ich auch schon Kontakt zu Nokia und die (schon gefühlt persönliche) Kundenbetreuerin organisiert für mich eine Reparatur bei Arvato, damit ich das Handy nicht mehr zu W-Support schicken muss.

 

Oh Arvato das dauert lange smile

15. März 2013
15:22
Ist nicht wegzudenken

Nokia Lumia 920

Forumsbeiträge: 106
Offline
92
0

Auch ich muss mein Lumia wegen mehrerer Mängel nun an w-support schicken. Ich werde über meine Erfahrung berichten…

15. März 2013
16:14
Experte

Lumia 920 (gelb)

Forumsbeiträge: 391
Offline
93
0

w-support sagt
Ich bin nicht im Auftrag der Hersteller unterwegs. Aber ich mache sie auch nicht schlecht. Wenn Fehler bei uns im Unternehmen entstehen, stehen wir für diese ein und beseitigen sie.

[...]

Kundenzufriedenheit ist uns sehr wichtig, sonst würden wie uns nicht in den Communities engagieren und vor Ort Probleme lösen.

 

Ahhhhja….

 

Alleine jetzt in diesem Topic sind bereits mehrere kritische Stimmen über eurer Unternehmen laut geworden. Und was passiert?
Ständig nur die Ausflüchte, dass ja alles nicht so schlimm wäre und eigentlich ja alles toll wäre oder eben, dass der Hersteller es schuld ist, aber ihr zu erhaben seid um Fehler zu machen.

Wenn ich dir dann z.B. meine Erfahrung mit eurer tollen “Service”-Mitarbeiterin schildere, stellst du dies in Frage und fragst nach dem Sinn? Ich kann den Sinn natürlich nur vermuten und würde sagen, dass sie mir von der Händler-Gewährleistung abriet, damit ihr eine weitere Reparatur bei Nokia abrechnen könnt.
Wenn ich an das Telefonat denke, sehe ich sogar Parallelen zwischen dir und ihr. Sie hat auch einfach alles auf Nokia geschoben (aber hat sich eben verplappert) und versuchte mir eben den Swap-Müll aufzuzwingen. Ich sagte ihr, dass ich erst einmal 2x reparieren lassen muss, bevor mein Verkäufer das Gerät gegen ein Neugerät austauschen kann und dass ich mit einem Swap-Gerät nicht einverstanden bin. Wenn es nicht repariert werden kann, will ich das unreparierte Gerät zurückhaben um es zu reklamieren.
Die Antwort: “Das geht nicht. Wenn Sie uns das Gerät einschicken, müssen Sie auch ein Swap-Gerät akzeptieren. Also entweder Sie akzeptieren das oder Sie können Ihre Rechte bei Ihrem Verkäufer nicht geltend machen”.

 

Kunden zufriedenstellen sieht denke ich ganz anders aus, oder?

Ebenfalls zählt das von dir genannte “Auch wenn für einen Blinden ersichtlich ist, dass die Spaltmaße nicht stimmen, interessiert es uns nicht, solange Nokia sagt, dass es ok ist.”. Wen stellt ihr zufrieden? Den Kunden oder Nokia, die um einen teuren Austausch herumkommen?

 

Dann noch das “Endtest beschränkt sich auf Mobilfunk und WLan”??? Ernsthaft? Der Blackscreen-Bug geht wohl zu 99,99% auf ein fehlerhaftes WLAN-Modul (ist wohl in der CPU?) zurück. Wie könnt ihr also über euren Endtest bestimmen, dass es fehlerfrei ist?

Indem ihr das Gerät einschaltet und schaut, ob oben links ein paar Balken erscheinen und sich das Gerät mit dem WLan verbinden lässt? Oh wow…. Das ist genauso sinnvoll als wenn ich mein Auto in eine Werkstatt bringe, weil der Motor immer grundlos ausgeht, ich das Auto dann “repariert” abhole und der Meister mir dann sagt “Der Endtest wurde bestanden. Das Auto rollt. Wir haben schließlich geguckt ob die Reifen rund sind.” und der Wagen wenige Meter später wieder ausgeht.

 

Kundenzufriedenheit…. Jo…

 

Auf Fehler in eurem Unternehmen gehst du gar nicht ein und willst sie beseitigen, sondern leugnest sie nur.

Und das Engagement in Foren von euch ist auch nicht für die Kundenzufriedenheit gedacht, sondern dient nur der Schadensbegrenzung, um negatives Feedback im Internet zu neutralisieren.

 

Warum dürft ihr denn bitte nicht kommunizieren, was repariert wurde, obwohl die Konkurrenz es darf?
Doch nicht etwa, weil ihr nichts reinschreiben dürft, was nicht getan wurde, oder?… *fg*

 

Dass die mitgeschickten Unterlagen bei euch eingescannt werden ist ja auch toll. Bringt dem Kunden aber nichts, wenn dies nur gemacht wird um dem Hersteller zu zeigen “Schau, wir machen was du willst, um die Zertifizierung zu behalten” und für die Reparaturen nicht genutzt wird.

 

Bei mir waren es mehr als 6 Fehler, die ich beschrieben habe. Was ist geschehen? “Reparatur erfolgte nach Fehlerbeschreibung. Der Endtest wurde erfolgreich bestanden.”.
Ich bekam das Gerät zurück, alle Fehler traten wenige Minuten nach Nutzung des Gerätes wieder auf und der einzige beseitigte Fehler war das knarzende Gehäuse. Dies wurde aber dadurch erreicht, dass die Schrauben nicht ganz reingedreht wurden, um die Spannung vom Gehäuse zu nehmen.
Das war sicherlich auch eine Nokia-Vorgabe, dass man die Schrauben nicht ganz reindreht, stimmts?

 

Ich weiß auch nicht warum du diesen “Kundenservice” machst, obwohl du davon überhaupt keine Ahnung hast. Ein Kunde wird nicht dadurch zufrieden, indem man seine Erfahrungen leugnet, seine schlechten Erfahrungen auf einen Dritten abwälzt oder indem er mit billigen Textbausteinen abgespeist wird…

15. März 2013
16:16
Experte

Lumia 920 (gelb)

Forumsbeiträge: 391
Offline
94
0

Horus sagt

LeeJay sagt
 

Mittlerweile habe ich auch schon Kontakt zu Nokia und die (schon gefühlt persönliche) Kundenbetreuerin organisiert für mich eine Reparatur bei Arvato, damit ich das Handy nicht mehr zu W-Support schicken muss.

 

Oh Arvato das dauert lange smile

Dauert 3-4x so lange wie bei W-Support, aber anschließend bekommt man in der Regel ein voll funktionsfähiges Gerät zurück und bekommt im Lieferschein auch gesagt, was repariert wurde.

15. März 2013
16:25
Anfänger

Nokia Lumia 920, HTC Desire 500

Forumsbeiträge: 39
Offline
95
0

Ugchen sagt

Dauert 3-4x so lange wie bei W-Support, aber anschließend bekommt man in der Regel ein voll funktionsfähiges Gerät zurück und bekommt im Lieferschein auch gesagt, was repariert wurde.

Ja, noch habe ich auch noch keine weitere Rückmeldung von Nokia. Das Problem besteht auch darin, das Arvato für Nokia keinen Endkundenservice anbietet. Mal sehen was daraus wird.

Und auf die nächste Antwort von W-Support warte ich hier auch noch, hatte dehnen gestern meine IMEI geschickt.

15. März 2013
16:34
Ist nicht wegzudenken

Nokia Lumia 920

Forumsbeiträge: 106
Offline
96
0

Wie verschicke ich das Handy am besten an w-support? Ohne Zubehör, das ist mir klar, aber wenn ich den Originalkarton nehme, bekomme ich den dann wieder?

Für Tipps bin ich dankbar!

15. März 2013
16:39
Anfänger

Nokia Lumia 920, HTC Desire 500

Forumsbeiträge: 39
Offline
97
0

Hast du das Lumia über z.b.: Media Markt gekauft, dann machen die das für dich.

Wenn du über die Nokia/W-Support Website gehst, müssten da eigtl. Informationen dazu stehen. Ansonsten pack das Handy am besten in eine Tüte (am besten antistatisches Material) und dann gaaaaanz viel Verpackungsmaterial drumherum. Evtl. Das Handy noch irgendwo befestigen.

Tüte ist dann wichtig wenn du z.b.: diese Verpackungschips benutzt um das Gerät zu Polstern. Die Krümel gehen in jede Lücke.

Ich würde den Oiginalkarton immer behalten, der ist auch nciht unbedingt das sicherste Transportmittel für ein Handy. (Sieht auch jeder sofort das ein Handy drin ist)

15. März 2013
17:00
Ist nicht wegzudenken

Nokia Lumia 920

Forumsbeiträge: 106
Offline
98
0

Mein Händler will das ich das Gerät direkt an w-support schicke. Dann werde ich mir mal Verpackungsmaterial besorgen…

15. März 2013
17:12
Anfänger

Forumsbeiträge: 9
Offline
99
0

Ugchen sagt

[...]

Wie schon gesagt, deine Sicht ist sehr subjektiv und du kannst sie gern äußern. Aber inhaltlich passt es eben nicht. Alle drei verbliebenen Repaircenter in Deutschland haben die gleichen Vorgaben von den Herstellern. Ich stehe im Austausch mit meinen Kollegen von DAT-Repair, deren Systeme unseren ähnlich sind. Bei Garantiereparaturen darf kein Repaircenter genau schreiben, was gemacht wurde. Was wir alle aber machen: allgemein die Baugruppe beschreiben. Bei Reparaturen, die der Kunde selbst bezahlt, sieht es natürlich anders aus. Dort wird haargenau aufgeschlüsselt, was gemacht wurde.

Wo schreibe ich denn Textbausteine? Nee nee, alles handgeschrieben :)

Wir arbeiten eng mit Nokia zusammen und ich kann sagen, dass es für das Staubproblem demnächst eine Lösung geben wird.

Wie verschicke ich das Handy am besten an w-support? Ohne Zubehör, das ist mir klar, aber wenn ich den Originalkarton nehme, bekomme ich den dann wieder?

Für Tipps bin ich dankbar!

Die Angaben von LeeJay sind schon mal gut. Möglichst gut Polstern, so dass das Gerät nicht durch den Karton fliegt. Die Dienstleister wie Hermes und DHL sind nicht gerade ziemperlich mit den Paketen. Mach idealerweise ein Bild mit Datum vom Gerät, bevor du es losschickst.

Viele Grüße und ein schönes Wochenende
David 

Das ist der offizielle Account der w-support.com GmbH. Hier lesen und schreiben David und Ramona.
15. März 2013
17:29
Experte

Lumia 920 (gelb)

Forumsbeiträge: 391
Offline
100
0

Klar sind meine Erfahrungen subjektiv.

Aber ist das von dir geschriebene objektiv? Wohl kaum…

Und warum passen meine Aussagen inhaltlich nicht? Weil meine Erfahrungen nicht dem entsprechen, wie es die Hersteller erwarten oder dass diese nicht sehen sollen, wie ihr “arbeitet”?

Meine Erfahrungen mit eurer Frau Friebel und mit eurer Reparatur-Kompetenz, der ich in Schulnoten eine glatte 6 geben würde (hier hat schließlich noch keiner ein Gerät erhalten, das von euch erfolgreich repariert wurde) sind ein Fakt. Das kannst du noch so oft bestreiten und dich auf irgendwelche Zertifizierungen berufen.
Ich bin auch nicht der Einzige, denn das Internet ist voll mit schlechten Erfahrungen mit euch. 

 

Es ist auch komisch, dass ich hier einen Dat-Repair Reparaturschein (auf Garantie) eines HTC Titan liegen habe, auf dem zu sehen ist was genau gemacht wurde.

Und wenn du sagst, dass alle (inkl. ihr) immer die Baugruppe beschreibt: Warum steht nichts davon auf einem meiner 2 Reparaturscheine?

 

Ich sagte auch nicht, dass du HIER Textbausteine benutzt, sondern bezog mich auf deine eigene Aussage bezüglich den Textbausteinen.

15. März 2013
17:46
Anfänger

Forumsbeiträge: 3
Offline
101
0

Hallo, hab ja den ganzen Artikel gelesen und wollt jetzt auch mal was dazu sagen ….

Mein Sohn hat das 920er ich das 820er.   Was  wir mit dem (W) Support erlebt haben entspricht dem bereits oben gesagten und Erfahrungen von Euch. Saturn und WS haben sich gegenseitig die Verantwortung zugeschoben, wobei dann keiner diese übernehmen wollte.

Nach langem hin und her, und Nerven die  blank lagen , haben wir dann das Geld für das 920er  wieder ausgezahlt bekommen.

Zuvor war das Handy aber 2x zur Rep. das erste mal kam es zwar repariert zurück, aber der Fehler war immer noch vorhanden.  Das zum Thema “Endkontrolle”.   3 neue eingebaute Microfone und trotzdem hat mich mein gegenüber nur abgehackt oder mit total verzehrter Stimme gehört.   Naja  was solls  wieder  eingeschickt, 

(3 Wochen warten und keinen Status bei WS – auf Anfrage wo den das Gerät sei 3 verschiedene Orte sad)

und Austauschgerät …. das hatten wir auch nur einen Tag , da das Display so flackerte das man “Augenkrebs” bekam.

Was ich eigentlich sagen möchte, man kann sich ja seine Werkstatt aussuchen.  Bei Nokia Care gibt es ja einige davon.  Mein 820er ist mir leider aus 80cm  runtergefallen, und so unglücklich das der Touch gebrochen ist.

Da ich die Rep. selbst bezahlen musste, habe ich einige Care Points angerufen, und mich nach dem Preis erkundigt.

Man unterscheide aber bei einer Display Rep. zwischen Touch (Glas)  und einer Display + Touch Rep.   Man bekommt das Touch als solches schon ab 30€ .   Beides  zusammen Touch und Display  ab 60€.

Da also die Ersatzteile preislich variieren müsste das beim Rep. Preis ja merkbar sein.

Bei WS gibts da keinen Unterschied bei denen kostet die Rep.  rund  169€.

In Leipzig selbe Rep. sage und scheibe  219€. 

  Beide jeweils kompletter Preis egal ob beides oder nur eines davon gewechselt wird !  Obwohl nur der Touch  gebrochen ist. Wartezeiten in beiden Fällen ca 1-2 Wochen obwohl ich eher zu den 2 Wochen tendiere incl. Postweg.

Ein Anruf bei MTC GmbH  war dann das “Paradies auf Erden”  Ein paar  Worte gewechselt alles erklärt =  Endpreis 109€ !

Wie lange die Rep. dauert wollte ich wissen …….  wenn Sie gleich kommen können Sie das Geräte heute Abend wieder holen.      :-))  gesagt getan.  13.15 Uhr abgegeben und Punkt 16 Uhr abgeholt.

Keinen Cent teurer.  

Da nehme ich gern die paar  Kilometer in Kauf und hab noch nen schönen Shopping Tag (Std) eingelegt .

Es geht also auch anders !! 

 

15. März 2013
17:51
Experte

Lumia 920 (gelb)

Forumsbeiträge: 391
Offline
102
0

Strubi12 sagt

 

Es geht also auch anders !! 

 

BLASPHEMIE !!!! happy

18. März 2013
06:45
Anfänger

Forumsbeiträge: 3
Offline
103
0

Hallo Leute, ich wollte mich ja melden wenn mein Gerät nach 6 Wochen warten wieder aus der Reparatur kommt. Ich bin sehr erstaunt, man hat meins instand setzen können ohne irgendeinen Kratzer oder Macke zu hinterlassen. Ich habe es seit dem 15.03 wieder in gebraucht und mir ist nichts aufgefallen!!! TOP hätte ich im Leben nicht geglaubt, nachdem ich hier die ganzen Probleme gelesen habe. Gut 6 Wochen ist schon verdammt lange und ich hatte echt keine Geduld mehr, aber ich habe mein Lumia wieder heile zurück.

22. März 2013
18:51
Ist nicht wegzudenken

Nokia Lumia 920

Forumsbeiträge: 106
Offline
104
0

Hallo,

meine Erfahrung mit w-support:

Angekommen bei w-support am Montag, heute per DHL zurück erhalten: “[...] Fehler konnten in unserem Repaircenter nicht nachvollzogen werden.”

Gerät fror alle paar Minuten ein, Akku ist lose, Gehäuse knackst und Vibrationsalarm scheppert.

Und jetzt:

DAS SCHEIßTEIL FRIERT IMMER NOCH EIN! Ich kann es keine 15 Minuten benutzen ohne das gar nichts mehr geht.

Über die anderen Mängel kann ich hinwegsehen (wenn Nokia das so vorsieht), aber das Gerät ist so nicht nutzbar!

Ich werde das Gerät also sofort wieder einschicken.

@w-support: Für Rückfragen können sie sich gerne bei mir per PN melden, dann gebe ich Ihnen auch gerne meine IMEI Nummer, vll ist dann ja der nächste Reparaturversuch erfolgreich… ich werde berichtenworried

22. März 2013
22:42
Experte

Lumia 920 (gelb)

Forumsbeiträge: 391
Offline
105
0

Meld das aber vorher an, damit dieser Krau-Laden dir wenigstens eine Paketmarke schickt, dass du nicht schon wieder 6,90€ Porto zahlen musst.

 

Für mich ist das Kapitel “W-Support” aber abgeschlossen. Ich habe noch nie einen so extrem inkompetenten und verlogenen Schuppen gesehen, wie die.

 

Für einen Normalo ist es logisch, dass man einen Fehler nicht feststellen kann, wenn man das Gerät nur in die Hand nimmt, guckt ob es an geht und sich bedienen lässt und es dann wieder in den Karton packt von wegen “Ist repariert”, aber die Trottel sehen das wohl etwas anders.

Von deren Propaganda-Minister habe ich hier auch schon einige Zeit nichts mehr gelesen. Er musste wohl einsehen, dass er den Ruf dieses Drecksladens hier nicht mehr retten kann.

 

Schade, dass Hersteller wie Nokia zu faul sind, denen mal richtig auf die Finger zu schauen. Wenn ich als Hersteller permanent angebliche Reparaturen bei den immer gleichen IMEIs zahlen müsste, würde ich der Sache mal auf den Grund gehen und bestimmt nicht einfach zahlen und gucken ob der Laden nur verwaltungsmäßig seine Hausaufgaben macht…

 

Ich hatte mit meinem Lumia erst Ruhe, als ich es fast schon mit Gewalt beim Verkäufer gegen ein ganz neues ausgetauscht bekam… worried

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 207

Zurzeit Online: WAY OUT, mst3k, Sitzi
104 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
2 Gast/Gäste

Top Autoren:

ne0cr0n: 465

Markus L: 399

Ugchen: 385

BSmale: 356

checki: 350

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 24

Mitglieder: 24726

Moderatoren: 8

Administratoren: 2

Forumsstatistiken

Gruppen: 5

Foren: 71

Themen: 3780

Beiträge: 23610

Moderatoren: Onur (20), WAY OUT (1430), Jafaifl (583), Jannik (241), Chippi (39), Gernerillo (220), 7egacy (63), André (xita) (384)