A A A

Bitte denke über eine Registrierung nach
guest

Login Registrieren

Registrieren | Passwort vergessen?
Erweiterte Suche

— Forumbereich —

  

— Übereinstimmung —

   

— Forum Optionen —

    

Minimale Suchwortlänge beträgt 4 Zeichen - die maximale 84

RSS (Beitrag)
Wie Bezahlen?
Topic Rating: +2 (2 votes) 
30. Dezember 2012
18:46
NS
Ist nicht wegzudenken
Forumsbeiträge: 225
Mitglied seit:
11. Dezember 2012
Offline
16
0

Auch bei deinem Windows 8 Phone sollte es funzen. Bei mir klappt es z.B. einwandfrei mit meinem Lumia 920 und zahlen via Telefon Rechnung.

Gesendet von meinem Lumia 1520.

31. Dezember 2012
00:16
Bremen
Experte
Forumsbeiträge: 600
Mitglied seit:
25. Oktober 2012
Offline
17
0

computer11 sagt
Auch bei deinem Windows 8 Phone sollte es funzen. Bei mir klappt es z.B. einwandfrei mit meinem Lumia 920 und zahlen via Telefon Rechnung.

Auch mit Vodafone? Ein Kollege hat mit seinem Lumia 820 nämlich das gleiche Problem und ebenfalls Vodafone.

Bei mir läufts mit Congstar auch 1A.

 

31. Dezember 2012
17:01
Ist nicht wegzudenken
Forumsbeiträge: 211
Mitglied seit:
29. Dezember 2012
Offline
18
0

Bei meinem Lumia 920 konnte ich Paypal als Zahlungsart bei "Brieftasche" eintragen und kann seitdem auch im Store apps per Paypal kaufen. Bei meinem alten HTC Trophy 7 musste ich per PrePaid Kreditkarte zahlen.

 

Edit: Ich habe aber bei Paypal nur mein Konto eingetragen und keine Kreditkarte

1. Januar 2013
14:41
Ist nicht wegzudenken
Forumsbeiträge: 210
Mitglied seit:
19. Mai 2012
Offline
19
0

heute wollte ich eine App kaufen über Telefonrechnung. (habe Telekom) Ich hatte schonmal welche gekauft, aber jetzt funktioniert es nichtmehr. Es wird mir angezeigt das ich eine Zahlungsmethode hinzufügen soll (Auswahl: PayPal, Kreditkarte, oder Microsoft Guthaben). Hat noch jemand das Probelm??

1. Januar 2013
16:32
Experte
Forumsbeiträge: 391
Mitglied seit:
10. November 2012
Offline
20
+1

Habe Mobilcom-Debitel (Vodafone-Netz) und habe da unterschiedliche Erfahrungen.

 

Bei Steam kann ich neuerdings per Mobilfunkrechnung bezahlen - bei Microsoft jedoch nicht.

Ich denke also, dass es da irgendwie mit Verträgen zu tun hat.

 

Für mich bleibt es aber auch weiterhin bei der Sache, dass ich keine Sachen mehr per Mobilfunkrechnung zahlen werde, sondern weiterhin nur per Paypal (Lastschrift) oder per kostenlosen Prepaid-Kreditkarte (Wirecard).

Bin es nämlich gewohnt, dass Sachen die ich elektronisch bezahle, auch zeitnah abgebucht werden. Mich stören jetzt schon die paar Euro vom Steam-Kauf, weil ich die immer im Hinterkopf halten muss, dass also die Mobilfunkrechnung diesen Monat wesentlich höher ausfällt (und das auch erst fast 1 Monat nach dem Kauf).

 

@Georg:

Vielleicht ging der Telekomvertrag mit MS nur bis 31.12.2012, weshalb du nun nicht mehr per Rechnung zahlen kannst.

1. Januar 2013
17:46
Ist nicht wegzudenken
Forumsbeiträge: 210
Mitglied seit:
19. Mai 2012
Offline
21
0

Das könnte natürlich sein.

 

Muss ich bei Wirecard irgendetwas beachten? Alter, kosten, etc?!

1. Januar 2013
18:15
Experte
Forumsbeiträge: 391
Mitglied seit:
10. November 2012
Offline
22
+1

Ich denke nicht.

 

18 wirst du wohl sein (ansonsten machste dich halt älter, da keine Kontrolle statt findet) und die Kosten beschränken sich auf 1€ pro Aufladung - was günstiger ist als die 20€ Jahregebühr der Bank-Kreditkarten.

 

Da ich (dank Paypal) nirgendwo außer im WP7-Store je eine Kreditkarte gebraucht habe, bin ich bisher gut damit klargekommen, dass ich jedes halbe Jahr einmal 21€ von meinem Bankkonto auf die Prepaid-Karte überwiesen habe, wovon mir dann 20€ zur Verfügung stehen.

Um die Kosten dafür möglichst gering zu halten, solltest du ungefähr abschätzen wieviel du im Store kaufst. Wenn du selten etwas kaufst, solltest du nicht zuuuviel draufladen, wenn du aber oft etwas kaufst, sollte der Aufladebetrag schon höher sein, um nicht z.B. alle 2 Wochen den 1€ für die Aufladung zu zahlen.

 

Warum klappt dein Paypal-Konto denn nicht?

Ist das vielleicht neu eingerichtet und noch nicht verifiziert oder so? Denn wenn Paypal eine Kreditkarte oder ein verifiziertes Bankkonto hat, kann man das eigentlich ganz normal nutzen.

1. Januar 2013
18:37
Ist nicht wegzudenken
Forumsbeiträge: 210
Mitglied seit:
19. Mai 2012
Offline
23
0

Danke.

Paypal funktioniert nicht, weil ich es nicht hab :P

bin noch keine 18 :( :D

2. Januar 2013
13:20
Bayern
Anfänger
Forumsbeiträge: 50
Mitglied seit:
9. November 2012
Offline
24
0

ne0cr0n sagt

computer11 sagt
Auch bei deinem Windows 8 Phone sollte es funzen. Bei mir klappt es z.B. einwandfrei mit meinem Lumia 920 und zahlen via Telefon Rechnung.

Auch mit Vodafone? Ein Kollege hat mit seinem Lumia 820 nämlich das gleiche Problem und ebenfalls Vodafone.

Bei mir läufts mit Congstar auch 1A.

Congstar ist ja Telekom ;)

Hab es gerade nochmal versucht. Kauf geht nach wie vor über Mobilfunkrechnung bei mir. Nur bei Musik gehts nicht. Hier nur Kreditkarte oder Paypal

3. Januar 2013
14:00
Bayern
Anfänger
Forumsbeiträge: 50
Mitglied seit:
9. November 2012
Offline
25
0

Also ne0cr0n ist bei Congstar. Ich selbst bin bei der Telekom direkt.

Da geht das bezahlen per Mobilfunkrechnung nach wie vor. Nehme an bei Congstar auch :)

 

 

3. Januar 2013
16:33
Bayern
Moderator
Forumsbeiträge: 583
Mitglied seit:
14. Februar 2012
Offline
26
0

meine frau hat sich vor ner woche ne kreditkarte machen lassen von der spaarkasse und dafür zahlt sie 30€ im jahr und der rest läuft so wie ne prepaid aufladekarte.

eigentlich ganz cool!

ich hab jedoch ein paypal konto also mach ich es darüber :)

Jafaifl | Moderator | WParea.de | Jafaifl@wparea.de
3. Januar 2013
18:43
Kennt sich hier aus
Forumsbeiträge: 64
Mitglied seit:
26. August 2012
Offline
27
0

ich habe PayPal auf meinem NL920 in meiner Brieftasche. ist auch bei meinem Microsoft account als zahlungsoption hinterlegt. bei meinem PayPal Konto ist mein Girokonto als Bankkonto zur Lastschrift hinterlegt. nur kann ich apps nur dann über mein Windows phone kaufen, wenn ich bei PayPal guthaben drauf habe. also die normale lastschriftabwicklung über PayPal, die sonst überall funktioniert (mittlerweile auch beim app-kauf bei Windows 8 am pc), funktioniert übers Handy nicht. weiß da jemand von euch weiter?

4. Januar 2013
01:01
Experte
Forumsbeiträge: 391
Mitglied seit:
10. November 2012
Offline
28
0

Jafaifl sagt
meine frau hat sich vor ner woche ne kreditkarte machen lassen von der spaarkasse und dafür zahlt sie 30€ im jahr und der rest läuft so wie ne prepaid aufladekarte.

eigentlich ganz cool!

ich hab jedoch ein paypal konto also mach ich es darüber :)

Was ist daran "eigentlich ganz cool", wenn man bei der Spaßkasse 30€ pro Jahr für eine Prepaid-Kreditkarte zahlen muss, obwohl es seriöse und deutlich kostengünstigere Alternativen im Internet gibt? confused

Mir versuchen die Hampelmänner auch jedes Mal, wenn ich mal wegen einer Beschwerde bei denen stehe, so ein teures Teil aufzuschwatzen...

4. Januar 2013
01:26
Bayern
Moderator
Forumsbeiträge: 583
Mitglied seit:
14. Februar 2012
Offline
29
0

ich hatte so eine im internet und da wurden non stop regeln umgestellt und das war mir zu gefährlich! weger der karten sicherheit im internet blablabla... ich schick denen doch nicht eine kopie von meinem perso :/ erst recht keiner no name firma.

 

FÜR MICH is es besser ;)

Jafaifl | Moderator | WParea.de | Jafaifl@wparea.de
4. Januar 2013
02:17
Experte
Forumsbeiträge: 391
Mitglied seit:
10. November 2012
Offline
30
0

Also ich bin seit nun mehr als 2 Jahren bei Wirecard.com und ich hatte nie irgendein Problem mit denen.

 

Und wie das KGB kamen die mir auch noch nie an. Ich denke einfach es ist eine Sache, wie man sich vorher erkundigt. Ich würde definitiv nichts überhastet abschließen oder irgendwo spontan ein Konto eröffnen, wenn Echtgeld dabei ist.

 

Die Spaßkasse ist für mich z.B. auch nicht wirklich vertrauenserregend (auch wenn die sich so geben). Ich habe z.B. keinen Dispo in meinem Girokonto beantragt und hatte es in den vergangengen Jahren schon 4-5x gehabt, dass mein Konto trotzdem im roten Bereich stand, weil der Energieversorger z.B. die Jahresabrechnung versehentlich doppelt abgebucht hat usw.

 

Als ich dann in der Bank stand und fragte was das soll, kriege ich dann etwas von "zufriedenstellendem Kundenservice" erzählt und es gäbe da etwas wie einen Bagatell-Betrag, den der für mich zuständige Kundenbetreuer selber festlegt. Und innerhalb dieses Bereiches könnte er dann trotzdem abbuchen lassen, wenn er meint, dass das Konto in Kürze wieder ausgeglichen wird. Nur ist es für mich alles andere als "zufriedenstellender Kundenservice" wenn die mein Konto gegen meinen Willen überziehen und dafür auch noch Überziehungszinsen von 17,5% verlangen....

Und das, sagte man mir, wird in allen Spaßkassen in DE so gemacht. Mein "zumutbarer Dispo" betrug übrigens 5.000€...

 

Aber diese Sache gehört hier nicht wirklich hin. Mir ging es nur darum zu verdeutlichen, dass auch die "seriöse Hausbank um die Ecke" alles andere als fair und sicher ist...

Zeitzone des Forums: Europe/Berlin

Am meisten Mitglieder online: 207

Zurzeit Online: vdv178, MichaelK, MWE
128 Gast/Gäste

Momentan betrachten diese Seite:
1 Gast/Gäste

Top Autoren:

ne0cr0n: 599

EffEll: 434

Markus L: 399

Ugchen: 391

checki: 388

Mitgliederstatistiken

Gastbeiträge: 32

Mitglieder: 32212

Moderatoren: 8

Administratoren: 2

Forumsstatistiken

Gruppen: 5

Foren: 71

Themen: 4453

Beiträge: 27296

Administratoren: WParea.de: 5, Okan: 760